Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach XP Neuinstallation feht zweite Festplatte

Hallo,

ich hatte letzte Woche einen falschen Treiber für mein Soundsystem Installiert und nach neuem Hochfahren einen blauen Bildschirm gesehen der nach 90 Sek den PC automatisch herunterfuhr ohne dass ich den Treiber deinstallieren konnte.
Nach ca. 30 Versuchen hatte ich die Nase voll und habe das Windows XP komplett auf der C: Partition wie gewohnt installiert, alles war Bestens aber als ich in den Explorer, Arbeitsplatz und Datenträgerverwaltung reinschaute war meine 2. Fstplatte wo meine ganzen persönlichen Daten drauf waren verschwunden.
Ich hatte danach die SATA Anschlüsse rausgezogen und wieder rein aber nach Neustart war immer noch nichts zu sehen, auch im BIOS stand:Slave IDE nicht erkannt!

Was mach ich jetzt ich stehe vollkommen im Dunkeln und hätte meine Daten gerne wieder?

Gruß Rick.           



Antworten zu Nach XP Neuinstallation feht zweite Festplatte:

SLAVE IDE hat nichts mit den Sata-Anschlüssen zu tun. Die Festplatte muss im BIOS erstmal unter Sata1,2,... auftauchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK und unter welchem Punkt finde ich im BIOS SATA 1,2?

Gruß Rick.

Im gleichen, wo auch die IDE-Laufwerke stehen.
Wie heißt Dein BIOS und welche Version steht da? Vielleicht gibt es besondere Optionen.
http://daspchilfeforum.de/mainboard-cpu-speicher/6879-wo-finde-ich-raus-welches-bios-ich-habe/
http://andreasgress.wordpress.com/2010/11/09/welches-bios-habe-ich-im-pc/

« Letzte Änderung: 16.05.13, 23:41:51 von ned_devine »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also das Mainboard ist von ASUS KV 8 De Luxe. American....
Bei IDE steht nichts von SATA.

Gruß Rick.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldige mein Unwissen: es ist ein AMI Bios.
Aber bei den IDE Platten ist nichts von SATA angegeben.Vielleicht weil ich die ausgebaut hebe?

Gruß Rick.

Nicht so
 

oder so?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

es ist ein AMI BIOS unter Main steht: Primäre IDE Master, Primäre IDE Slave, Secondäre IDE Master und Secondäre IDE Slave
sonst nichts kein SATA oder ähnliches.

Ob ich die Platte mal wieder einbauen sollte oder bringt das nichts?

Gruß Rick.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 [???]
Bios-Reset schon mal gemacht ?

Mal solchen IDE-Kanal markieren + <Enter> - wird dann ein "Kompatibilitätsmodus" angeboten?
Wie heißt denn das Motherboard?
Im Handbuch - Kapitel BIOS dürften aber Hinweise zu finden sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles wieder im grünen Bereich!
Mein Fehler war dass ich bei der Neuinstallatio dem RAID Colntroller nicht mit installierte, habe ich durch Zufall im Internet gefunden weil der Hardware Assistent permanent nach Neustart aufforderte den RAID Controller zu installieren obwohl die Aufforderung erst seit 2 Tagen kam.

Also: die Festplatte ist wieder da und jetzt geht es aber fleissig ans Backup, kennt jemand ein eifaches und gutes Freeware Programm dafür?

Gruß Rick.

Acronis True Image - kostet zwar etwas, ist sein Geld aber wert.
Sonst siehe hier:

http://www.netzwelt.de/news/81534-uebersicht-beste-backup-freeware.html

Gruß
Bosco

« Letzte Änderung: 17.05.13, 17:42:47 von Bosco »

Gefällt dir die "Windows-Sicherung" in der Systemsteuerung nicht?
Kostet gar nichts, da zum System gehörend.

..."Windows-Sicherung" ...

Bei XP??

Gruß
Bosco

Mit "Windows-Sicherung" meinte ich natürlich das Erzeugen eines "Systemabbildes"

oder auch - "5 Free Disk Imaging/Cloning Softwares":
http://www.techbirdy.com/2010/10/09/5-free-disk-imaging-cloning-softwares/
(Eines davon nutzen)

Im Übrigen haben die "großen" HDD-Hersteller auf ihren Downloadseiten oftmals kostenfreie Tools zum Erzeugen von Images.
Bei Seagate (und eingekaufte andere Marken) ist das sogar von Acronis entwickelte Software - genau so wie "TrueImage" =
Seagate DiscWizard

http://www.chip.de/downloads/Seagate-DiscWizard_32998185.html


« aufrüsten zum Gamer PCDrucker: Lexmark C935 druckt nicht richtig, bzw falsch? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...