Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

TFT Bildschirm (Flatron L1960TR) unscharf/blurry bei Spiel-Sequenzen

N'Abend. :)

Ich werde das ungute Gefühl nicht los, dass mein TFT Bildschirm nichts mehr taugt für heutige Spiele. Wenn ich ganz normale Ingame-Grafik habe, also am Spielen bin, dann sieht wirklich alles normal aus. Aber bei Zwischensequenzen sieht es so aus, als würde sich das Bild "kräuseln". Als Tiefenunschärfe würde ich das nicht bezeichnen. Liegt das an den Flüssigkristallen vom TFT Bildschirm?

Ich benutze immer die native Auflösung vom Bildschirm.
75Hertz.



Gruß,
Light



Antworten zu TFT Bildschirm (Flatron L1960TR) unscharf/blurry bei Spiel-Sequenzen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

muss ja nicht unbedingt am uns unbekannten Bildschirm liegen, sondern könnte auch an Deiner uns unbekannten Graka liegen oder derer Einstellungen.

Also einige mehr Details zum System oder Hardware wären nicht schlecht, so in etwa:

richtig posten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows 7
TFT Bildschirm: Flatron L1960TR
Gra-Ka: NVIDIA GTX 660 Ti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst Du zur Fehlerfeststellung den TFT-Bildschirm an einem anderen Rechner testen ?

Wenn nicht, dann mal die Graka mit GPU-Z testen:

http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html

auch mal die Graka ziehen, die Kontakte und den Slot vorsichtig reinigen und wieder einstecken und testen.

Auch mal die Temps checken mit dem Tool SIW unter Sensoren:

http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW-2011_18363439.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was genau soll ich mit GPU-Z testen?
Habe das Programm bereits auf dem PC.

Die Temperatur liegt im IDLE zwischen 28 und 35°C.
Ziemlich normal also.

Grafikkarte wurde schon zweimal gezogen, gereinigt und alle Treiber neu installiert, weswegen ich dieses seltsame Bild bei Zwischensequenzen nicht verstehe.

Ich weiß auch nicht, wie ich das Problem genauer beschreiben soll. Bei Zwischensequenzen (diese aufwendigen CGIs) sieht das alles nach bewegten Pixeln bzwl. Kräuseln aus, feine Klötzchen, die man aber auch nur bei solchen Sequenzen sieht. Wenn ich eine DVD gucke, dann habe ich das z.B. nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht wird bei diesen sogenannten Zwischensequenzen die Graka so sehr belastet, dass die Auswirkung so dargestellt wird.
Kann Du in den erweiterten Grakaeinstellungen noch etwas ändern oder kannst Du mal einen geliehenen anderen TFT testen, weil irgendwie sollte man den Fehler doch einkreisen können ?


« PC nimmt kein Strom mehr.Grafikkarten-Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TFT
Die Abkürzung TFT steht für "Thin Film Transistor" und ist ein Flachbildschirm. Fast alle Flachbildmonitore arbeiten mit der TFT-Technik. Eine weit verbreitete ...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...