Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notebook - Drucker funktioniert nicht

Habe mir ein Notebook zugelegt. Um einen Drucker anzuschließen, geht dass jedoch nur über einen USB-Stecker. Da nun der Ebson-Drucker mit 25poligem Stecker verkabelt ist, habe ich mir einen USB-Druckeradapter gekauft. Windows erkennt das Kabel beim Einstecken in einem USB-Port des Notebooks. Es ertönt auch das übliche Klingel-Signal und im Geräte-Manager wird die "USB-Druckerunterstützung"  mit "Das Gerät ist betriebsbereit" bestätigt.
 Den Drucker habe ich angeschlossen mit: "USB001(Virtual printer port for USB)" sowie den passenden Treiber von Ebson und weiterhin bei -Drucker offline verwenden-  mit und ohne Häkchen installiert. Wenn nun die Testseite gedruckt werden sollte, kommt bei - Status – der Hinweis: "Fehler – wird gedruckt" und der Drucker macht komische Geräusche, weil er Drucken möchte.  Habe es auch mit allen anderen Anschlussmöglichkeiten versucht. Der Drucker war viele Jahre am PC angeschlossen mit (LTP1-empfohlener Druckeranschluss) und hat immer einwandfrei funktioniert. Der Drucker hat ja nun den Ebson-Treiber und beim USB-Druckeradapter steht - Gerätetyp: USB-Controller, Hersteller: Microsoft, Ort: Pfad 0 (USB20-Print).
Wenn ich das richtig sehe, dann sind das ja zwei verschieden Treiber und sobald ich den Druckerstecker auf den USB-Adapter stecke, kann das ja auch nicht klappen, oder? Habe versucht den Treiber von Ebson auf den USB-Adapter zu installieren bzw. auch anders herum, klappt nicht. Auf Notebook und PC ist Betriebssystem Win XP2/3 Professionell installiert.
 Habe bereits hier bei chip.de sowie tagelang herumgegoogelt und musste feststellen, dass ziemlich viele User mit Notebook dieses Problem haben, jedoch nirgends eine Lösung gefunden.
Jetzt versuch ich es mal hier in der Hoffnung, geholfen zu werden.
 



Antworten zu Notebook - Drucker funktioniert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und für diesen Drucker hast du auch den richtigen Treiber von EPSON installiert?
Nenne mal den Hersteller und die Type vom Notebook sowie die Type des Epsondruckers. Nicht alle Kontroller unterstützen auch diese Adapter. Ich würde dir zu einem neuen Drucker mit USB Anschluß raten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es handelt sich bei dem Notebook-Typ um: TravelMate 2300 und bei dem Drucker handelt es sich um einen: EPSON LQ-500. Der Adapter ist ja "Betriebsbereit", also wird er ja vom Controller angenommen. Ich weiß, es handelt sich um einen alten Drucker aber er funktioniert. Einmal hat er die Testseite ausgedruckt, jedoch nach dem Aus und Einschalten des Notebook/Drucker war wieder das alte Problem da.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dass der Adapter erkannt wird soll nicht bedeuten, dass auch der Drucker funktioniert?
Was nun  Treiber anbelangt, habe ich nur Treiber für windows 3.1 bist NT3.0 gefunden. Denke nicht, dass mit diesen Treibern der Drucker auf XP funktioniert. Hast du einen XP Treiber installiert? Bzw ist der Drucker unter XP schon mal gelaufen?
http://www.epson.com/cgi-bin/Store/support/supDetail.jsp?BV_UseBVCookie=yes&oid=14309&infoType=Downloads

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das hatte ich aber schon geschrieben. Hat bisher am PC immer einwandfrei funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, aber mit dem orginal Centronic Stecker ohne USB Adapter. Oder hat dieser auch schon mit dem USB Adapter an jenem PC funktioniert wo der Druckervorhar angeschlossen war?
Ich denke hier wird es schwer sein, dir zu dem Museumsstück irgend welche Ratschläge zu geben. Wenn alles richtig angeschlossen, der richtige Treiber, für beide Geräte installiert ist, sollte auch alles funktionieren.
Wird der Drucker in der Systemsteuerung auch erkannt und ist dieser angegeben?
Wie sieht es im Gerätemanager aus. Was steht bei dem Drucker? Gelbes Frage oder Rufzeichen?
Wenn sich der Druckertreiber nicht installieren lässt, versuche es über die Systemsteuerung und installiere diesen manuell.
Hier lies mal so in etwa entstehen die Probleme mit diesen Adaptern. Manchesmal ja  dann wieder nein.
Wenn dieser Drucker am PC funktioniert, dann belasse diesen dort und erstelle ein Heimnetzwerk. Nehme an, dass beide Geräte an einem Router angeschlossen sind. Dann kannst du bei eingeschaltetem PC auch über den PC vom Lappi auf diesen Drucker zugreifen.

« Letzte Änderung: 21.09.13, 13:47:34 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, habe das Problem mit einem "Parallel BD25 Adapter" gelöst.
Vielen Dank für eure Mitarbeit.


« Outlook - gelesene Mails werden sofort gelöschtHP Laserjet 1200 unter Windows 7 64Bit installieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...