Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

bei start S.M.A.R.T status bad

Hallo,

ich habe ein problem mit meiner festplatte,
in letzter zeit knackt die merkwuerdig, wenn ich den computer laenger laufern lasse 8h+, ausserdem schaltet sich der computer auch gern mal selber aus.
wenn er dann wieder startet erkennt er die festplatte gar nicht mehr auch nicht im bios.
lasse ich den computer dann aber fuer ungefaehr eine stunde ausgeschaltet, dann "reperiert" er sich von allein, ich bekomme dann aber die meldung beim start S.M.A.R.T status bad. was heisst das? ist meine festplatte auf dem weg in die ewigen jagtgruende?
die platte ist auch noch nicht so alt, also hoechstens  6 monate alt.

ein paar technichnische details:

  < Processor >
    Model:                         AMD Athlon(tm) XP 2600+
    Speed:                         1.92GHz
    Model Number:                  2600 (estimated)
    Performance Rating:            PR2778 (estimated)
    Type:                          Standard
    L2 On-board Cache:             512kB ECC Synchronous Write-Back (16-way, 64
                                   byte line size)

  < Mainboard >
    Bus(es):                       ISA AGP PCI USB i2c/SMBus
    MP Support:                    1 CPU(s)
    MP APIC:                       No
    System BIOS:                   American Megatrends Inc. P1.40
    System:                        American Megatrends Inc. Uknown
    Mainboard:                     K7S8X.
    Total Memory:                  511MB DDR-SDRAM

  < Chipset 1 >
    Model:                         ASRock Inc SiS746 CPU to PCI Bridge
    Front Side Bus Speed:          2x 167MHz (334MHz data rate)
    Total Memory:                  512MB DDR-SDRAM


<< Hard Disk (C:) >>
  < General Information >

    Hard Disk:                     SAMSUNG SP0812N 74.6GB)
    Class:                         Fixed
    Total Size:                    74.6GB
    Free Space:                    2.0GB, 3%

  < Volume Information >
    File System:                   NTFS
    Serial Number:                 18C4-734F

  < Volume Properties >
    Maximum Filename Length:       255 chr
    Volume is Compressed:          No
    Volume is Read-Only:           No
    Case Sensitive Names:          Yes
    Preserves Filename Case:       Yes
    Unicode Filenames:             Yes
    Access Control Lists:          Yes
    Named Streams:                 Yes
    Object Identifiers:            Yes
    Reparse Points:                Yes
    Sparse Files:                  Yes
    User Disk Quotas:              Yes
    Folder/File Compression:       Yes
    Folder/File Encryption:        Yes

  < Logical Drive >
    Sectors per Cluster:           8
    Bytes Per Sector:              512
    Cluster Size:                  4kB
    Total Clusters:                19543064
    Free Clusters:                 511571

  < Disk Cache >

  < Physical Disk >
    Cylinders:                     9733
    Heads:                         255
    Sectors per Track:             63
    Bytes Per Sector:              512

der bericht ist schon ein bisschen aelter, freier platz auf der festplatte ist jetzt 25GB.

Ich habe das problem erst seit ca zwei wochen, davor hat alles super funktionier. Ich habe auch das gefuehl, dass der computer ingesamt langsamer ist, kannn das damit auch etwas zu tun haben???


ich bin fuer jede hilfe dankbar.

gruss
solanin

« Letzte Änderung: 21.09.04, 00:49:01 von solanin »


Antworten zu bei start S.M.A.R.T status bad:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Deine Festplatte geht in die ewigen Jagdgründe ein!!
Also rette was zu retten ist! Daten, Progs. etc! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die HD völlig defekt ist!!

Gruß

das ist doch dann sicher ein garantiefall, oder?

« Letzte Änderung: 21.09.04, 00:59:57 von solanin »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist wohl so! Würde ggf. noch etwas warten-nicht zu lange, bis die Platte wirklich (fast)hin ist!
Dann ist der Fehler eindeutig und reproduzierbar!
Du hast ja 2 Jahre -wenn nicht gar 4-5J!

Gruß

werde ich dann mal machen, danke fuer die schnelle hilfe!!!
und jetzt www.ab-ins-bett.de

sol

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also schnell die Daten sichern, jedes booten könnte das letzte sein von dieser Platte!! ;D;)

Aaalso, ich hatte die Meldung ein paar Wochen lang erfolgreicht irgnoriert ::) und jetzt stellt der PC immer schneller ab, beim Booten d.h. Ich schalte ein warte, das MB Bild erscheint und auf einmal stellt er ab, und das bei jedem Booten schneller, unterdessen kommt die Meldung SMART status bad gar nicht mehr (keine Zeit)...
Hängt das irgendwie zusammen? denn wenn ich die Festplatte rausnehme (wörtlich stecker ziehe) dann passiert das trotzdem (dasselbe wenn ich ALLES ausser dem Motherboard und dem Prozessor rausnehme) Motherboard und Prozessor sind zu 99.9999999% NICHT beschädigt.... Jemand eine Idee? Wäre sehr dankbar

ups, ich sehe jetzt dass der Thread schon über 1.5 jahre alt ist :-[ ich hoffe es kann mir trotzdem jemand helfen  :'(

 

Zitat
Aaalso, ich hatte die Meldung ein paar Wochen lang erfolgreicht irgnoriert 

Tja da hast du das Problem ^^
Die S.M.A.R.T. (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) Meldung hat dir Signalisiert das die Leistung deiner HD nicht mehr im Normalen Bereich liegt und das demnächst mit einem Ausfall der HD zu rechnen ist.

Das einzige was dir jetzt bleibt ist dein Sys mit einer neuen HD auszustatten.

« Aufnehmen eines Desktop Videos ?festplatter wird nicht mehr erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Smartphone
Als Smartphone bezeichnet man Mobiltelefone, die mehr Computerfunktionalitäten besitzen als herkömmliche Mobiltelefone. Smartphone können meist Internetver...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Speedport
Die Speedport Geräte sind spezielle Router, die für die Deutsche Telekom / T-Online / T-Home hergestellt werden und über die die Kunden Zugang zum Internet...