Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Spiele-Computer für ca. 1000€

Da ja bald GTA 5 in den Handel kommen wird bzw. angekündigt ist, soll eventuell ein dazu passender Spiele Computer angeschafft werden.

Budget ist für den reinen Computer bei ca. 1000€ (+-100€)

Ich dachte dabei an folgendes:

- Cube-Gehäuse, weil direkt auf Schreibtisch stehend
- Core i7 Prozessor, wegen höherem Cache und Taktfrequenz/Technologien usw.
- 8GB RAM 1600MHz
- 256GB SSD
- Geforce 770 Grafikkarte o.ä.
- Dazu passendes Netzteil
- DVD-ROM Laufwerk für Spiele
- Mainboard mit UEFI und USB 3.0 (auch für Frontanschlüsse)

Beim Prozessor weiß ich nicht, ob nicht auch ein Core i5 genügt. Beim Arbeitsspeicher weiß ich nicht ob man Unterschiede in der Taktfrequenz war nimmt.
Über die aktuellen Grafikkarten habe ich momentan keine Übersicht. Beim Netzteil hätte ich gerne so schwach wie möglich. (Stromsparend) Ich wüsste nicht wozu dieser PC 500W oder mehr benötigen sollte. (Ich bitte um Aufklärung)

Ich denke dass mit dieser Hardware GTA5 laufen sollte. Ein Windows 8 Pro habe ich Zuhause.

So das erst mal soweit zu meiner Frage.



Antworten zu Spiele-Computer für ca. 1000€:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,bei dem Budget wäre es am besten noch etwas zu warten.
Haswell e steht kurz bevor,da wird ein i7 mit 6 Kernen ca. 350€ kosten,ein i5 (der dann auch als neue Variante erscheint) reicht natürlich auch vollkommen aus. Bei den Grafikkarten ist es ebenso,die GTX 880 Serie steht in den Startlöchern. Zu der Zeit ca. 1-2 Monate ist dann auch DDR4 angesagt.
Beim Netzteil ist so wenig wie nötig meist nicht die optimale Wahl,verbrauchen tun Größere auch nicht mehr,halten aber länger, da sie wenn die GraKa.kurz als Leistungsspitze viel verlangt,kleine Netzteile überfordert sind bzw. am Limit arbeiten,was ihnen nicht gut bekommt,auf längere Zeit.
Ich würde mindestens ein gutes 550 Watt Netzteil nehmen.

http://www.tomshardware.de/haswell-e-i7-5820k-5930k-5960x,news-251200.html

http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-880-Grafikkarte-259282/News/Geforce-GTX-780-und-880-Geruechte-um-Release-verdichten-sich-1132343/

http://www.pcwelt.de/news/Markteinfuehrung_von_DDR4_RAM_im_Dezember_-Crucial-8315328.html

« Letzte Änderung: 27.08.14, 22:10:18 von tieber1 »

Die Cube oder auch Würfel Gehäuse bieten kaum Platz für spielefähige Hardware,CPU-Kühler,Radiator,Länge der Grafikkarten,ITX-uATX Mainboard muss alles beachtet werden.

BitFenix Prodigy aus FyberFlex Mini-ITX oder Cooler Master HAF XB EVO ATX sind dann auch ausnahmen,die Platz bieten und sicher schick aussehen.

Speicher ab 1866MHz gibt einen Leistungsschub,sind schneller.Low Speicher mit 1,5Volt gegen Speicher 1,65Volt bietet nur geringere Übertaktung,Schneller Speicher mit geringerer Spannung sind auch erhältlich.DDR4 Speicher 288-Pin sind bereits im Handel.

Gehäuse auswählen,sonst exellenter Beitrag von tieber.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Cubes bieten echt nicht viel Platz.
Wenn du günstiger weg kommen möchtest und auf Leistung nicht verzichten möchtest, schau dir mal einen Xeon E3-1230 an.
Der kostet um die 200€ und ist quasi ein i7 ohne Grafikeinheit.
Dann bei der Grafik wäre eine R9 280x empfehlenswert.
Netzteil wie schon beschrieben ein über 500W brauchst du schon.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK! Warten kann ich noch, wollte mir das ganze Paket zum Weihnachtsfest zulegen.

1. Weil ich erstmal Tests von GTA5 auf PC abwarten möchte (Anforderungen, Meinungen, Patches usw.)
2. Weil ich bis dahin gezielt noch etwas dafür ansparen kann.

Okay, die Frage mit dem Netzteil ist geklärt. Ich danke erstmal für die Antworten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe meine Kriterien nochmals überdacht und folgende Konfiguration OHNE Gehäuse erstellt:

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.asid=1167621&pcConfigurator.gpOnly=0

Was spricht direkt gegen AMD als Prozessorhersteller? Preis-Leistungstechnisch scheint der FX-6300 ja TOP zu sein.

Ansonsten verbessert mich oder gebt bitte eure Vorschläge :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

...AMD liegt in Sachen Gaming-Leistung weit hinter Intel zurück und sollte deswegen bei Gaming-Rechnern eher außen vor gelassen werden.

Die Schwäche von AMD in Sachen Spieleleistung liegt an folgendem Sachverhalt:
IPC: Die Größe Instructions per Cycle, auf Deutsch Befehle je Takt, gibt an, wie viele Befehle der Prozessor je Takt schafft.

Wenig Leistung pro Takt muss mit hohen Taktraten ausgeglichen werden. Trotz mehr Takte schafft AMD aber weniger als Intel.

Wenn es doch jetzt schon mit einen neuen PC sein soll,dann der i5-4590 od. i5-4460.

Als Tip,wenn du die Teile bei Geizhals suchst & von dort auf das Angebot von Hardwareversand klickst,wird es noch mal günstiger.
Falls der PC auch bei HV zusammen gebaut werden soll,ist zu beachten das nur Kühler bis 500Gramm verbaut werden. Ein solcher Kühler reicht für einen i5 ohne K locker aus & übertakten macht auch nicht viel Sinn bei einen Gaming Rechner,mal ganz abgesehen von den Mehrkosten für ein Z Board & großen CPU Kühler,dann eher einen Xeon genommen.

http://geizhals.de/intel-core-i5-4590-bx80646i54590-a1050219.html

http://geizhals.de/intel-core-i5-4460-bx80646i54460-a1050218.html

http://geizhals.de/asrock-h97-pro4-90-mxguh0-a0uayz-a1111350.html

http://geizhals.de/scythe-katana-4-scktn-4000-a764637.html

http://geizhals.de/cooler-master-vs-series-v550sm-550w-atx-2-31-rs550-amaa-g1-a1010430.html

http://geizhals.de/asus-r9280-dc2t-3gd5-directcu-ii-top-90yv0620-m0na00-a1079712.html

http://geizhals.de/msi-r9-280-gaming-3g-v277-082r-a1084930.html

..das be quiet Netzteil hat zwar einen(etwas)leiseren Lüfter,das Coolermaster hat aber die besseren Komponenten verbaut.
Die Asus Karte sollte leiser & kühler sein,die MSI ist aber auch gut & über Geizhals wesentl. günstiger. Der erwähnte Xeon ist ein P/L Knaller & im Prinzip ein i7 ,nur ohne (unnötige) Übertaktungsmöglichkeit & integrierte Grafik (auch unnötig da eine dezidierte Grafikkarte genutzt wird).

http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1225-v3-bx80646e31225v3-a954066.html


http://www.pcgameshardware.de/Core-i7-5960X-CPU-259152/News/Intel-Haswell-E-Core-i7-5960X-OC-Ergebnis-1134120/?utm_source=facebook.com&utm_medium=socialPCGH&utm_campaign=computecsocial&utm_content=Core-i7-5960X-CPU-259152NewsIntel-Haswell-E-Core-i7-5960X-OC-Ergebnis-1134120

« Letzte Änderung: 28.08.14, 19:08:57 von tieber1 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke tieber1, es wurde alles beantwortet ;)

Nun ja, ich werde ca. Mitte Dezember bestellen, wenn der Wunsch bis dahin noch da ist. Ich muss erst mal abwarten wie GTA5 auf PC ist. Dann im Dezember wäre die angesprochene neue Haswell-CPU vielleicht eine Überlegung wert, allerdings komme ich da wahrscheinlich über mein Budget, wenn der kleine Prozessor schon um die 300€ kostet.

Auch DDR4-RAM und ein passendes Mainboard wird am Anfang bestimmt etwas teurer werden. Aber da kann ich mir nen Kopf machen, wenns soweit ist. Erstmal abwarten.

Mir geht es hier erstmal darum, ein paar Infos zu sammeln. Danke !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Frage habe ich noch:

https://www.youtube.com/watch?v=66BiQsOM9_M

Bei diesem Video wird der angesprochene AMD-Prozessor mit einem Core-i7 verglichen. Bei beiden besteht doch während des spielens eine relativ gleichbleibende Frame-Rate von ca. 55-60. Ist der Unterschied von AMD zu INTEL denn auch SPÜRBAR oder nur aufn Papier so?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...mit den veranschlagten 1000€ solltest du gut hinkommen.
CPU ca. 350€
Kühler ca. 35€
MB ca. 130€
Ram ca. 100€
NT ca. 80€
GraKa. ca. 300€
SSD ca. 60€
Gehäuse: ???

für die FPS ist hauptsächlich die Grafikkarte zuständig,verglichen habe ich selbst zwischen AMD & Intel nicht,sollte aber spürbar schneller sein & der neue i7-5960X noch mal deutlich.
In Sachen CPU klare Kaufempfehlung für Intel,wie es bei der GTX 880 aussieht ,insbesondere preislich ,bleibt abzuwarten.

Bis Weihnachten wird sich auch noch so einiges tun,also erst mal ruhig Blut.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay. Abwarten wird das beste sein ;) Danke für die Hilfe!


« Plötzlicher, unerklärlicher PC-NeustartGefaelschte-Nvidia-Grafikkarten-in-deutschen-Shops !! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...