Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Videokontroller VGA kompatibel , wie installieren ?

Hallo . ich habe men System neu aufgesetzt , leider kann ich nun keine videos mehr ansehen , aber player sind installiert . Ich habe dann im gerätemanager gesehen dass da ein fragezeichen seht , vesucht zu installieren ging aber nicht. Nun würde ich es gerne runterladen , weiss aber nicht welchen treiber , da ich das fragezeichen gelöscht habe. Könnt ihr mir helfen ? lg



Antworten zu Videokontroller VGA kompatibel , wie installieren ?:

Kennst du den Hersteller des Rechner und das Modell? - dann suche die Downloadseite beim Hersteller auf, lade dir zu deinem PC-Modell und installiertem Betriebssystem die Treiber.
Installiere zuerst die Chipsatztreiber (falls die noch nicht installiert sind), dann die Treiber zum Grafikchip.

Wenn das Betriebssystem nicht bereits "Standard-VGA-Treiber" bei der Systeminstallation mitgebracht hätte - dann gäbe es gar keine Anzeige im Display deines PC.

Nach PC-Neustart müßtest du das Fragezeichen im Gerätemanager wieder sehen!

vielen dank , leider kenne ich den hersteller nicht wo kann ich das sehen , ? ich habe mit den PC in eizelteilen zusammengestellt und zusammenbauen lassen , die cd vom motherboard habe ich nimmt windows aber nicht an . das mit dem neustart werde ich nun mal versuchen wenn das fragezeichen dann wieder da ist müsste ich doch sehen können was für ein treiber fehlt oder ? vielen dank

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Du kannst die Daten deiner Grafikkarte und von deinem Board mit der Software SIW auslesen.

http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW-2013-Letzte-Freeware_18363439.html

Falls Probleme auftreten beim Klassifizieren der Hardwarekomponenten - nutze ein Hardwareanalyseprogramm
z.B. SIW (nutze die letzte kostenfreie Version)
http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW-2013-Letzte-Freeware_18363439.html

(hat mittlerweile Daniel_Düsentrieb schon vorgeschlagen)

oder nutze "Belarc Advisor":
http://www.belarc.de/de/free_download.html

Oder: Wenn nach Neustart die Hardware ohne Treiber wieder mit Hinweiszeichen im Gerätemanager auftaucht -
"Eigenschaften" der Komponente aufrufen - Hardware-ID aulesen und hier posten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Und warum wird ein neuer Thread eröffnet?
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-420198-0.html
Verbleibe in diesem Thread und nenne deine Hardware mit Hersteller, Type etc. Wenn du dieses Gerät wie du behauptest selber zusammengebaut hast, wird es doch ein  leichtes sein den Herstellet, Type etc von der Grafikkarte und dem Mainboard abzulesen. Ausserdem, wenn du die CD auch nicht lesen kannst, wirst du vermutlich nicht nur mit der Grafikkarte ein Problem haben. Wueviele gelbe Zeichen sind den im Gerätemanager noch vorhanden?
Der im anderen Thread gepostete Hinweis "pci ven 10de dev"
könnte genauso auch ein fehlender SM BUS Treiber sein.
Wenn schon  die DEV Nummer dann die gesamte.

« Letzte Änderung: 17.10.14, 19:06:40 von Hannibal624 »

danke für eure antworten , ich kenne mich leider nicht aus auch habe ich den PC ja nicht selbstzusammengebaut sondern im internet bestellt . nunja also es erscheinen 2 fragezeichen , allerdings geht nun immerhin wieder der sound , aber videos eben nicht , hinter den fragezeichen steht bei eigenschaften hardwareerkennungen 4 spalten ist das richtig ? in der ersten spalte steht PCI/VEN_10DE&DEV_0402&SUBSYS_00007377&REV_A . hilft das weiter ? lg

achja das 2 -te fragezeichen steht was mit netzwerk aber das internet geht ja da ist das sicher nicht so wichtig , denke ich ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Woher hast du den PC? In Russland zusammenstellen lassen? Deine Nummer verweist auf eine Nvidia Geforce 8600 GT mit Russischer Herstellung.
Versuche die Treiber von der Nvidia Seite für die angegebene GK und dein unbekanntes Betriebsystem. Oder starte die automatische Erkennung auf der Nvidia Seite und lasse diesen selber nach dem Treiber suchen. Hiezu muss aber Java unstalliert sein
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Hast du bei der Hardware-ID ein Zeichen ausgelassen?
Was ist mit derAnwendung von Belarc oder SIW?
Damit kann die Komponentenbezeichnung abgelesen werden.

Da der PC aus Einzelkomponenten zusammengebaut wurde, dürfte es auch keine zu große Hürde sein, die Platine der Grafikkarte genau anzuschauen und die Bezeichnung von den Aufdrucken darauf abzulesen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
achja das 2 -te fragezeichen steht was mit netzwerk aber das internet geht ja da ist das sicher nicht so wichtig , denke ich ?
Wie gehst du ins Internet? Über Lan oder Wlan [???] Ob wichtig oder nicht, auch hier sollte der richtige Treiber installiert sein. Man weiß ja nie, wozu man das alles mal braucht. ;)
Deine Nummer verweist auf eine Nvidia Geforce 8600 GT mit Russischer Herstellung.
Das ist aber "aus der Luft gegriffen"!

Wenn die Hardware-ID so lautet:
PCI/VEN_10DE&DEV_0402&SUBSYS_00007377&REV_A1
wirft die Suchmaschine schon keine Internetseiten mit kyrillischer Schrift mehr auf!

also ich habe nun java installiert , aber bei der seite von NVIDIA erschenen keine ergebnisse , was könnte ich noch versuchen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für @RoNi!
Auch deine Annahme ist aus der Luft gegriffen, lautet denn die Ven Nummer am Schluß A1? Nein. Mit der Angegebenen Nummer des TO wird dies ausgegeben.
https://www.google.at/search?q=PCI%2FVEN_10DE%26DEV_0402%26SUBSYS_00007377%26REV_A+&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&channel=sb&gfe_rd=cr&ei=N15BVPaSC-iH8Qep44CICg
Aber im Endeffekt ob nun mit der 1 oder ohne der 1 kommt immer der Hinweis auf eine Nvidia 8600.
An den TO:
Lade dir den Treiber manuell runter und versuche diesen zu installieren.

« Letzte Änderung: 17.10.14, 20:31:11 von Hannibal624 »

« Drucker Epson WF-2540Intel I5 4590 vs i5 4690k vs xeon e3 1231v3 - welcher denn jetzt ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...