Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme beim Chipsatztreiber

Hallo Computerprofis,

ich habe einen PC bekommen bei dem keine orginale Treiber CD mehr vorhanden. Ich habe Win 8.1 64 bit drauf gespielt. Beim starten zeige er mir das ich nur eine VGA Grafikkarte drin habe. Nachdem ich mir von Gainward den Treiber für die Karte heruntergeladen hatte funktionierte diese auch. Danach suchte ich die Treiber für mein Motherboard. Diese installierte ich. Als ich dann einen Neustart durchführte hat Windows ganz normal geladen, aber als er zum Anmeldeverfahren überging blieb der Monitor blau.

Es waren leider nur einzelne Treiber zu bekommen von Gigabyte.

Der Audio und Sata Treiber funktionieren., aber immer wenn ich den Chipsatztreiber installieren habe ich das selbe Problem welches ich nur durch System Reboot beheben kann.

Kennt einer dieses Problem und hat einen Lösung Parat?

Hier meine Data

Motherboard: Gigabyte GA-X58-UD5
Prozessor: I7 920
Grafikkarte: GTX 680
Ram: 6x2gb

 [/url][/img]



Antworten zu Probleme beim Chipsatztreiber:

Hast du die Treiber zum Board von hier geladen?
http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=2958#dl
Windows-7 64-Bit ist da als das am weitesten entwickelte Treiberpaket aufgeführt. Welches Paket hast du aufgerufen?

Ja, genau von der Seite habe ich die Treiber. Das Packt war dieses (rev 1.0)Hab irgendwo auch das rev 2.0. gefunden. Aber genau bei diesem Chipsatztreiber habe ich die Probleme. Die 32 bit Version schein zu funktionieren. Aber will natürlich die volle Leistung abrufen. Kann das sein das es mit Win 8.1 zutun hat? Oder ist die Hardware zu alt? Kann ich aber einfach nicht glauben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
aber als er zum Anmeldeverfahren überging blieb der Monitor blau. 
Wie blau? Nur rein blau oder mit weisser Schrift?
Wenn das System ohne den Chipsatztreiber bereits funktioniert hat, hättest du dies belassen sollen, da  Windows 8.1 den Chipsatztreiber für sein System bereits installiert hatte. Sind zwar MS generische Treiber, aber in Ermangelung von Herstellertreibern oft besser als Treiber für niedere Systeme.
Ausserdem, der INF Treiber von Intel ist für beide Systeme in einem Paket. Es wird daher bei einem 64 Bit auch der 64 bit und nicht der 32 bit installiert. Installiere den Nvidia Treiber nochmals.
Dies ist der neueste Treiber für dein System
http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/78900/de

Es ist wirklich nur ein blauer Bildschirm mit dem weisen Mauszeiger zu sehen die sich bewegen läst. Den Treiber von Nividia habe ich drauf. So läuft das System ja jetzt auch. Nur war ich mir nicht sicher ob jetzt die volle Leistung anliegt. Z.B. ohne den Sata Treiber hat das kopieren von Daten stunden gedauert. Deshalb habe ich wegen dem Chipsatz Treiber nachgefragt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Keine Ahnung was du unter SATA TREIBER meinst. Ab Windows Vista sind keine Sata Treiber mehr notwendig, da diese Systeme diesen Sata Storage Treiber bereits mitbringen.
Da in deinem Gerätemanager auch keine fehlenden bzw falsche Treiber aufgelistet sind. Gelbe Frage oder Rufzeichen, sollte dein System auch ordnungsgemäß mit Treibern installiert sein.
 

Zitat
Es ist wirklich nur ein blauer Bildschirm mit dem weisen Mauszeiger zu sehen die sich bewegen läst. Den Treiber von Nividia habe ich drauf. So läuft das System ja jetzt auch
Kommt also kein blauer Bildschirm und das System funktioniert nun einwandfrei?

Da ich nun keine weiteren Treiber installiert haben läuft alles. Habe halt nur die Befürchtung das wenn sich mal die Treiber Updaten das es mir das System wieder raus haut ;)

Bis dahin danke ich euch für die tolle Hilfe und die Tips!

Gruß
Holger

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum sollten sich die Treiber "UPDATEN"? Deinstalliere alle Tools zur automatischen Treibersuche und Update.
Mein Grundsatz ist, solange ein System einwandfrei funktioniert benötigt es auch keine neuen Treiber. Nicht immer sind neue Treiber auch die besseren.
Daher Treiber manuell runterladen, lesen was geupdatet wird, wenn es zutrifft, dann installieren.


« Kann ich folgende Grafikkarte verwenden? PC friert ein / startet neu / Fehlersuche erfolglos »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...