Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ich muzss ehrlich sagen, dass mir ein kaputter Ram-Riegel mit 4GB lieber ist, wie eine kaputte SSD :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja das stimmt! :-\

Ich melde mich nochmal.
Ich habe jetzt die Ram-Klötze beide mehrfach getestet. Der PC stürzt bei beiden Ram-Klötzen immer wieder ab. Ich habe das Gefühl, dass es häufiger passiert, wenn der PC im Leerlauf ist. Das heißt, wenn ich ein Game lade und den PC verlasse. Vielleicht habt ihr noch ne Idee. Ist es möglich/wahrscheinlich, dass die SSD ein Wackelkontakt oder so hat?

Hat keiner noch eine Idee?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste den Rechner mit einer anderen SSD oder HDD.

Ich habe keine zweite ssd. ich habe mal versucht die ssd zu defragmentieren, aber der bleibt immer bei 52 % stehen. Hat das was zu sagen?


« Grafikfrage beim Anschluss eines externen Monitors an 2 LabtopsHP Officejet X576dw »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!