Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SSD Kaufberatung passend für P55-UD3

Hi,

ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, auf SSD umzusteigen. Also dachte ich mir, ich schaue einfach mal bei diversen Onlinehändlern nach, was die so kosten.

Jetzt war ich sehr überrascht, dass es da scheinbar tausende verschiedene Anschlussmöglichkeiten gibt.
SATA III
mSATA/M.2
PCIe

Also habe ich mal unter den Spezifikationen für mein Gigabyte Mainboard P55-UD3 nachgeschaut und musste feststellen, dass hier nur was von SATA II steht.

Muss ich jetzt ein PCIe nehmen? Die sind viel teurer, soweit ich das sehe. Oder funktionieren die SATA III auch an meinem Mainboard? Immerhin sollen die Anschlüsse ja für 3Gb/s ausgelegt sein, während die SSDs irgendwie immer um die 550MB/s schaffen.
Sorry, ich seh den Unterschied gerade selber. Das eine sind MegaBYTE und das andere GigaBIT, also 1/8 Gigabyte.
Das macht es nu komplizierter.
Ich habe eigentlich nicht vor, auch noch das Mainboard zu tauschen. Muss ich doch auf PCIe umsteigen?



Antworten zu SSD Kaufberatung passend für P55-UD3:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,

SATA-III Festplatten laufen auch an einem SATA-II Anschluss (abwärtskompatibel).
Nur ist dort eben die max. Leistung auf 3GB/s statt 6GB/s begrenzt weil der SATA-II vom Board nicht mehr kann.
Auch an einem SATA-II Anschluss bringt eine SSD-Platte einen enormen Leistungsschub gegenüber einer HDD.

Sollte später mal das Board getauscht werden und dann SATA-III Anschlüsse vorhanden sein kann die Platte problemlos umgebaut werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Damit hast du mir sehr geholfen. Vielen Dank.


« Drucker HP Photosmart C 4580 zeigt "anhalten" und druckt nichtKein Zugriff auf Festplatte vom Laptop »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!