Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Bootsektor bei Festplatte(n) beschädigt !

Moin !
Leider sind durch einen Hardwarefehler (Raid Controller PCI) bei zwei Festplatten (IDE) jeweils ein Fehler im ersten Sektor entstanden . Die Daten sind noch drauf und ich möchte sie auch erhalten !!! Wie kann ich diesen Fehler beheben ? Betriebssystem ist Win 7 pro.
lg Frank



Antworten zu Bootsektor bei Festplatte(n) beschädigt !:

Hallo!

Wenn du geübt im Umgang mit Rechnern bist, kannst du versuchen mit Testdisk den MBR bzw. die Partitionstabelle wieder her zu stellen. Aber Achtung man hat damit auch schnell mal die Daten gelöscht. Testdisk ist auch bei Datenrettung geeignet.
https://www.google.de/search?client=ubuntu&channel=fs&q=testdisk+bootsektor+wiederherstellen&ie=utf-8&oe=utf-8&gfe_rd=cr&ei=e2wjVoCjMemH8QfJnq_YDA

Wenn von Windows aus keine Datenrettung möglich ist, boote ein Linux-Live-System (PartedMagic oder Knoppix als Rettungsdistributionen oder Ubuntu als komplettes OS als Beispiele) und versuche mit dessen Dateimanager auf die Daten zuzugreifen.

Sind die Daten wichtig genug, ist in jedem Fall empfohlen, vor allen anderen Aktionen einen Klon der Platte(n) anzufertigen!

Gruß

« Letzte Änderung: 18.10.15, 17:00:06 von Klaus P »

« Neuer PC startet, Bildschirm bleibt schwarzWindows 7: fujitsu siemens lifebook a512geht an und wieder aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!