Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

MemTest Error-Ram Komplett kaputt oder Treiberproblem?

Hallo,
ich hatte/habe seitdem ich Windows 10 benutze immer mal wieder vereinzelnd Bluescreens gehabt, bin darauf gekommen das es der Ram ist (MemSys error) oder sowas, habe den MemTest durchgeführt und direkt nach dem starten folgende Error bekommen (Bild im Anhang) Meine Frage ist, ist der Ram (nach ca 1.5 Jahren gebrauch) schon komplett hinüber oder handelt es sich um ein Treiberproblem?
LG



Antworten zu MemTest Error-Ram Komplett kaputt oder Treiberproblem?:

Hallo!

Die Fehlerbeschreibung und das Ergebnis lassen auf fehlerhaften RAM-Riegel schließen.

SCHNELLSTMÖGLICHST AUSTAUSCHEN! Kaputte RAMs produzieren u.U. korrupte Daten.

Um den Übeltäter zu ermitteln, kannst du ja noch mal die Riegel einzeln testen.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, starte eine Linux-Live-CD (Knoppix, Ubuntu, PartedMagic z.B.) und wähle gleich nach dem Start (noch vor dem Betriebssystem) den Menüpunkt Memtest86. Das ist ein zuverlässiges Endlosprogramm. Es dürfen keine "Errors" auftauchen. So lange keine Fehler angezeigt werden, mindestens eine Stunde laufen lassen. Abbrechen mit "ESC"-Taste.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank. Ich glaube das Problem habe ich sogar schonmal gehabt bei Spielen zum Beispiel. Habe ein Bios Update gemacht und einen automatischen Taktungsregler rausgenommen. Nun laufen die Memtests schonmal.
Nur das aktuelle Bios konnte ich nicht installieren, da es angeblich kein "Efi Bios" ist. Ist aber 100 prozentig die richtige Firmware von meinem asus m5a97 R2.0.

« Letzte Änderung: 09.04.16, 17:24:45 von Sparky512 »

Hallo!

Das MB ist aber ein UEFI-Motherboard! Der Support sagt, sie letzte Version sei die Version 2603.
https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A97_R20/HelpDesk_Download/

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau dieser Treiber Funktioniert eben nicht, habe einen Ram Riegel ausgebaut und der eine läuft, Memtest liefen 5x parallel fast 60minuten davon gingen einige über 100%? Aber 0 Errors. Ich denke mal wirklich es ist nur einer von zwei riegeln.
Ich habe (hatte) folgendes 16GB Kit 16GB Set (alt)Und möchte nun einen von zwei riegeln durch diesen austauschen AustauschModellFrage sind die kompatibel? Ich würde diesen Dann in Kombination mit einem FX8350 von AMD benutzen. Habe erst überlegt ein komplett neues Board und nen I7 6700k zu holen, dafür müsste ich ja auch neuen DDr4 ram holen (der ja eh bald standard wird). Frage ist da ob sich der Sockel vom 6700k Noch nächstes Jahr hält oder ob dann komplett neue sockel mit den neuen intel cpu's kommen. Und ob sich der Umstieg von nem fx8350 auf nen 6700k lohnt. der 4790k kommt schon fast an den 6700k ran.


« Wieso läßt sich Laptop nur ohne Netzteil hochfahren.Geforce 970 Win 7 Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...