Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bluescreen durch RAM aufrüstung

Hallo,

ich habe in meinem PC 2x4GB RAM drinne und wollte jetzt nochmal 2x4GB RAM hinzufügen so dass ich 4x4GB RAM habe.

Nun habe ich das volgende Problem:

Wenn ich den gesammten RAM drinne habe stürtzt mein PC zufällig mit Bluescreen ab.
Die Abstürtze sind zeitlich total ungleichmäsig.
Mal stürtzt der PC nach einer halben Stunde ab mal nach drei Tagen am stück laufen.

Es sind auch immer unterschiedliche Programme die am laufen sind. Mal schaue ich einen Film Mit VLC, mal Spiele ich ein Spiel oder ich mache granichts am PC und er laüft nur und stürtzt dann ab.

Die Bluescreens sind auch immer anders.
Ich habe leider nur die letzten beiden Bluescreens.
Der eine war ein DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL und der andere ein SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION.

Ich habe auch schon RAM tests durchgefürt die aber nicht ergeben haben.

Nun ist mir was aufgefallen:
Auf der Verpackung stehen die selben bezeichnugen.(Vom altem und vom neuem RAM. Siehe anhang verpackung.jpeg)

Aber auf dem Ram selber steht was unterschiedliches.(Siehe anhang RAM.jpeg)

Auf dem altem RAM steht DDR3 und auf dem neuem RAM steht DDR3L obwohl das auf der verpackung nicht stand.

Meine fragen sind jetzt:
Sind die RAM Module Gleich?
Und wenn nein kann das die Bluescreens Verursachen?

Hier nochmal die daten von meinem PC:

Windows 10
Intel i5-4570 3.20GHz x4
MSI Z97 Gaming 5 (MA-7917)
G.Skill 2x4GB RAM (F3-12800CL9D-8GBSR1)
MSI GeForce GTX 1070 Gaming 8G
Cooler Master V850 ATX23
Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem)
Seagate 1TB HDD

(Das problem trat auch mit meinem altem Mainboard auf ein MSI Z87-G43)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Und danke schonmal im Voraus.




Antworten zu Bluescreen durch RAM aufrüstung:

Hallo!

Imho ist das Problem tatsächlich das "L" bei den neuen RAMs. Das L steht für eine niedrigere Spannung. Hier Beiträge dazu:
http://www.dell.com/support/article/de/de/debsdt1/SLN153768

http://www.heise.de/ct/hotline/Sparsamer-Hauptspeicher-1036837.html

Ich würde die nicht weiter verwenden und tatsächlich baugleiche Riegel verwenden. Schau auch mal ins Manual des Boards/Rechners, ob da was zu den Low-RAMs steht bei den kompatiblem Modellen.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Antwort Klaus P.

Ich finde es nur komisch das auf den alten und auf den neuen RAM Modulen 1,35v drauf steht das müsste ga unterschiedlich sein oder nicht?
Soweit ich weiß sind die normalen bei 1,50v und die L bei 1,35v.

Hallo!

Ich bin letztlich kein Techniker um dir das befriedigend beantworten zu können. Aber ich habe mit inkompatiblen RAM-Kombis auch schon so meine leidvollen Erfahrungen machen dürfen. Und bei der Aufrüstung eines NBs, dass einen PC3L drinne hatte, und ich das übersehen hatte, habe ich prompt ähnliche Probleme bekommen.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du mal einen Probelauf nur mit dem neuen Ram gemacht? Das "L" steht für Low Voltage, da hier aber sämtliche Riegel (alt und neu) mit einer Spannung von 1,35V laufen, spielt das keine Rolle. Sollte dein Rechner dennoch abstürzen, dann kannst du die Spannung für die Ram Riegel im Bios mal auf 1,5V erhöhen, diese Spannung vertragen die Riegel nämlich auch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So ich teste jetzt nur mit dem neuen RAM.
Mir ist dabei aufgefallen das der neue RAM im Bios automatisch auf 1.35v gestellt wird.
Der alte RAM wird automatisch auf 1.50v gestellt.
Vieleicht wurde der alte RAM falsch beschriftet.

Vielen dank für die Antworten ich melde mich nochmal wenn ich weiß ob der neue RAM auch alleine Probleme mach.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke erstmal für die Rückmeldung.

Möglich, dass die Ram Riegel falsch gelabelt wurden, was eigentlich nicht passieren sollte. Aber es gibt manchmal Dinge, die gibt es nicht ...


« Rechner geht nach eins bis zwei stunden spielen aus.Kopfhörer wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...