Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bluescreen durch ATI-Grafikkarte

hallo zusammen.
Habe seit einigen Tagen das problem,das ich beim spielen Bluescreens bekomme,der monitor einfach abschaltet,oder der pc neustartet!
Wenn ich einen Bluescreen erhalte steht dort immer das er durch eine datei ausgelöst hat,due zum ati catalyst treiber gehört,wie z.B. ati2cqag.dll oder atiduag.dll
einmal bisher stand dort eine andere datei als auslöser,nämlich die datei: rtkhdaud.sys die zum soundtreiber meines soundchios gehört. in dem bluexcreen steht etwas vol IRQ loss or equal,daher hege ich den verdacht das es vielleicht ein IRQ problem ist,das graka und sounddevice sich einen irq teilen!?

zu meinem system:
ASRock 4CoreDual-VSTA mit neustem bios (2.30) und dem neusten via hyperion treiber (5.10a)
der audiotreiber müsste der Realtek r1.74 sein,weiss ich leider nicht wo ich das nachsehen kann,

Die grafikkarte ist eine ati x1950xt für AGP !

Betriebssystem
ist WIn X prof SP2

Google habe ich schon bemüht,dort gehen die lösungsvorschläge in alle richtungen,das problem ist das ich den computer täglich brauche,und daher schlecht tage mit der fehlersuche verbringen kann,sondern mir dann eher einen neuen pc kaufen würde.

daher richtet sich die frage auch eher an leute die das problem vll. auch schon hatten,und mir sagen können was bei ihnen geholfen hat,damit ich ein paar konkrete möglichkeiten habe,denn die ergoogelten sind mir ein wenig zu wage!

also über erfahrungen wäre ich dankbar!


Grruß:
holyherner

kurzer nachtrag:
der verwendete grafikkartentreiber ist:
Driver Packaging Version   8.591-090225a-076825C-ATI   
Catalyst Version   09.3   
Catalyst Control Center Version   2009.0225.1546.28221   

 

« Letzte Änderung: 08.10.09, 02:43:58 von holyherner »


Antworten zu Bluescreen durch ATI-Grafikkarte:

Schnellste Lösung,kauf eine Geforce brauchst Du die Ati-Treiber nicht mehr. ::)

Mach mal einen Scan hilft schon mal auf die schnelle.

http://www.processlibrary.com/de/directory/files/ati2cqag/

Einen Speichertest machen,Treiber entfernen-anderen versuchen,automatischen Start von ATI Catalyst unterbinden.

Ciao

ja,ich weiss, nie wieder ati,aber nun habe ich sie ja.
-wie unterbinde ich den start vom catalyst control centre?

Start >>>>> Ausführen >>>>> msconfig >>>>> Control center beim Systemstart abschalten

also das mit dem starten des control centers habe ich probiert,das hat noch keine lösung ergeben.

Speichertest denke ich ist memtest86 gemeint,danach habe ich gegoogelt,einen testlauf werde ich dann mal demnächst über nacht machen.die ramtests die im everest integriert sind haben keine fehler ergeben.

treiber deinstallieren,daran werde ich mich als nächstes begeben,wie man die ati triber wirkungsvoll deinstalliert,dazu habe ich eine anleitung gefunden,nur wie verhält es sich mit den via hyperion mainboardtreibern? wie deinstalliere ich die am sinnvollsten,und gehe ich recht in der annahme diese erst nach den ati treibern zu deinstallieren? 


könnte es eventuel daran liegen das ich seit dem SP2 keine updates mehr installiert habe für mein Windows?
Ich benutze die automatischen updates aus prinzip nicht,seitdem ich mir beim autoupdate beim SP2 schonmal das system zerstört habe.

« Letzte Änderung: 09.10.09, 02:31:04 von holyherner »

Du musst nur die ATI-Treiber entfernen.Das Service Pack3 installieren dort
sind auch einige Verbesserungen vorhanden.
Einen Bug gibt es mit dem NetFramework 2.0 und ATI.

Versuch es einfach nochmal mit einem älteren Treiber für die Karte.

so,jetzt habe ich folgendes "lustiges" proble,everest zeigt mir meine 2x 1GB Ram korrekt an,windows in den systemeigenschaften nur 1GB Ram......

Dann sind wir wieder bei Antwort 1,Speichertest durchführen ggf. anderen Steckplatz versuchen.


« DDR2 RAM höher takten als automatisch im BIOS?Operating System not found »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...