Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

HD defekt? - SMART Daten sagen was anderes

Hallo Fachleute,

ich habe drei interne SATA-HDs im PC, bei einer klickt es seit neuestem fast jedes Mal, wenn ich eine Datei von dieser Festplatte aufrufe, egal ob es eine MP3 oder eine Videodatei ist. Bei den anderen HD´s passiert nichts dergleichen.

Laut SMART gibt es keine Probleme und auch CHKDSK hat ncihts gefunden.

Was sagen Euch die folgenden SMART-Werte, eigentlich sehen die doch okay aus oder?



Danke Euch, Chris



Antworten zu HD defekt? - SMART Daten sagen was anderes:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn platte klickt, dann Daten kopieren und platte eventuell an hersteller senden, sofern nocht garantie drauf ist.

Wenn die Platte klickt ist das noch lange kein Zeichen dafür, dass sie kaputt ist. Ich kenn das Klicken von Festplatten die als "Eco/Green" bezeichnet werden weil sie stromsparend sein solen. Diese Strom sparen sorgt dafür, dass die Platte bei Inaktivität ziemlich schnell in eine Art Parkpostion geht - und das ist leider nicht ganz verschleißfrei. Jedes Parken erhöht das SMART-Atrribut 225 um einen Zägler. Siehe auch --> https://forum.ubuntuusers.de/topic/gruener-festplatten-tod-load-cycle-count/

Ich hab unter Linux mit smartctl den APM-Wert auf 254 angehoben, muss man leider regelmäßig machen. Und beim Booten über rc.local mach ich das noch. Wenn die smartmontools unter Windows auch laufen könnte man diesen Befehl nehmen:

smartctl -s apm,254 /dev/sda

« das Notebook erkennt das Modem nicht mehr nach windows updateStändige Bildschirm-Freezes »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!