Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Tastatur - Manche Tasten funktionieren nur bei erhöhtem "Druck"

Hallo,

ich besize eine Loitech K520 Tastatur und seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass die Tastatur manche Zeichen erst annimmt, wenn ich die entsprechende Taste fest runterdrücke (wie bei einer Schreibmaschine). Es sind oft die Buchsaben "v" und "g" betroffen, aber auch andere Tasten weisen öfters mal dieses Problem auf. Ich habe die Batterien gewechsel und den Funkadapter umgestöpselt, aber das half leider nicht. Jemand ein ähnliches Problemm mal gehab und kann mir weiter helfen ? Als Beriebssysem ist Win 10 im Einsatz.



Antworten zu Tastatur - Manche Tasten funktionieren nur bei erhöhtem "Druck":

Die Bildschirmtastatur zum Vergleich mal aufrufen und da die Funktionen besagter Tasten prüfen.

"V" und "G" - zwei benachbarte Tasten...
Hast du zwischen beide Tasten etwas "eintropfen und eintrocknen" lassen, das den Tastenanschlag "dämpft"?

Tastatur sauber halten / säubern / eventuell die Kappen der Tasten abhebeln und Staub und Flusen entfernen.
Apothekenalkohol (Isopropanol) und Wattestäbchen sind gute Helfer.


« Kurze Frage zu DDR3 Ram Ich habe keinen Ton »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...