Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Maus und Tastatur werden nicht erkannt? Lösungsmöglichkeiten

Hi,
mein Bruder hat einen alten PC von Fujitsu-Siemens, gekauft vor vielen Jahren bei MM.
Dazu gab es eine kabellose Tastatur sowie eine kabellose Maus. Beides jedoch funktioniert nicht mehr, aus unerklärlichen Gründen funktionierten nicht mehr alle Tasten mit der Folge, dass beide entsorgt wurde. Auch dieser Sensor, der per USB-Anschluss hinzugefügt werden musste damit Maus und Tastatur ihr Signal bekommen, reagierte nicht mehr zuverlässig.
Von da an wurde der Rechner nur am Dachboden gelagert.

Nun habe ich diesen mal herausgesucht und daran eine andere Tastatur und eine andere Maus angeschlossen.

Der PC fährt normal hoch und endet in WIN XP.
Zusehen:
Ein Mauszeiger, der in der Mitte des Bildschirms zu sehen ist, aber nicht zu bewegen ist.
Keine Symbole auf dem Desktop (kein Arbeitsplatz, Papierkorb etc.
Die Startleiste mit Uhr etc.

Kann man irgendwie dies entsperren, dass auch ne andere Maus oder Tastatur zu verwenden ist? z.B. über irgendwelche Einstellungen im BIOS?

mfg



Antworten zu Maus und Tastatur werden nicht erkannt? Lösungsmöglichkeiten:

mal ne frage was willst du mit diesem ollen möhrenpc denn noch anstellen? ernsthaft?

mfg
p4

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

als Server nutzen.
ernsthaft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Rechner sollte eigentlich auch mit anderen Tastaturen und Mäusen zurecht kommen. Bluetooth wird er wahrscheinlich nicht haben, aber diese kleinen USB-Dongle, die bei vielen nicht-Bluetooth Funktastaturen und Funkmäusen dabeiliegen, sollte er mit Windows XP schon erkennen. Probiere sonst alternativ mal eine PS/2 Tastatur oder Maus aus, der Standard ist so alt, den wird er können :-)


Und bevor gleich lauter Win XP Kommentare kommen: Bitte bedenke, dass es für dieses System keine Sicherheitsupdates mehr gibt und du auch mit Antivirus-Programmen im Netz unsicher bist - als rein lokaler Server ohne Zugriff nach außen (im Router sperren z.B.) sollte Win XP dafür aber reichen.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lap :
runterfahren & AUS  ...
Alle USB & sonst. externen Geräte  abziehen ...
Netzteil AUS / Strom- Kabel abziehen & den Akku RAUS ,
Einschalt-Knopf  . 3 x ca 5 Sek. lang drücken
Ggf Akku-Kontakte prüfen und reinigen
Den Akku rein , Strom ran , AN ...
testen ob es wieder geht.

hat schon einigen geholfen  ::);D

...mein Bruder hat einen alten PC von Fujitsu-Siemens, gekauft vor vielen Jahren bei MM.
Da das kein "Lap" ist, träfe in dem Falle wiederum die Machart "Resetten des Netzteiles" zu, wenn die Ursache in fehlerhaft gespeicherten Ladungszuständen vermutet wird.

Netzteil-Reset hilft, wenn Ihr Rechner spinnt
https://www.experto.de/computer/hardware/netzteil-reset-wenn-ihr-rechner-spinnt.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der Rechner sollte eigentlich auch mit anderen Tastaturen und Mäusen zurecht kommen. Bluetooth wird er wahrscheinlich nicht haben, aber diese kleinen USB-Dongle, die bei vielen nicht-Bluetooth Funktastaturen und Funkmäusen dabeiliegen, sollte er mit Windows XP schon erkennen. Probiere sonst alternativ mal eine PS/2 Tastatur oder Maus aus, der Standard ist so alt, den wird er können :-)


Und bevor gleich lauter Win XP Kommentare kommen: Bitte bedenke, dass es für dieses System keine Sicherheitsupdates mehr gibt und du auch mit Antivirus-Programmen im Netz unsicher bist - als rein lokaler Server ohne Zugriff nach außen (im Router sperren z.B.) sollte Win XP dafür aber reichen.

alles klar, merci.
Versuche es heute Nacht nochmals.

« Driver booster von iObit macht Sound kaputt Monitor dunkel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!