Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ich war eine Woche nicht zu Hause und jetzt geht mein Pc nichtmehr, Ich vermute einen Blitzschaden

Schönen Tag alle miteinander.

Wie im Titel schon beschrieben war ich eine Woche nicht zu Hause vor der Woche ging mein PC ohne Probleme als ich nach Hause kam ließ er sich nichtmehr einschalten. Als ich weg war war bei uns zu Hause ein starkes Gewitter und der Schutzschalter ist auch geflogen. Ich hatte zuerst vermutet das nur das Netzteil beschädigt ist und habe dieses ausgetauscht. Jetzt lwuchtet auch die Lampe vom Mainboard wieder jedoch lässt er sich noch immer überhaupt nicht einschalten. Hat jemand eine Vermutung was es da haben könnte?

Freundliche Grüße Schirfi und schonmal danke für jede Art von Hilfe.  



Antworten zu Ich war eine Woche nicht zu Hause und jetzt geht mein Pc nichtmehr, Ich vermute einen Blitzschaden:

Vermutungen zu einem technischen Defekt nach Blitz-Auswirkungen wären nur etwas wie "Raten im Kaffeesatz".
Wenn eine Komponente durch solches Ereignis ausgefallen ist, muß diese erkannt und ausgetauscht werden.
Vermutlich bist du selbst mit der Hardwareanalyse überfordert, dann bitte einen "mit der Materie vorbelasteten" Freund oder Bekannten, dir bei der Instandsetzung zu helfen.
Bei Notwendigkeit muß der Rechner in die Hände eines IT-Spezi gegeben werden.


« 1 PC HDD Festplatte als Speicherplatz umwandeln geht das ? Beratung sinnvolle Grafikkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!