Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Treiber Netzwerkadapter Fuij-Siemens Scaleo L nach Neuinstallation Win 7

Hallo liebe Helfer,

ich habe win 7 professional 64 auf meinem Fuij-Siemens Scaleo L neu installiert und es fehlt nund der Treiber für den Netzwerkadapter. Ich habe mit einem 2. PC  lange gesucht, aber nichts gefunden. Kann mir vielleicht jemand helfen?

Meldung im Geräte-Manager: Unter Netzwerkadapter: 54 MBit/s-USB-Adapter von Conceptronic
System:
Hersteller: DELL
Prozessor: AMD Athlon(tm) II X2 260 Processor 3.2 Ghz
Installierter Arbeitsspeicher: 4.00 GB (3,50 GB verwendbar)
Systemtyp: 64 Bit-Betriebssystem

Liebe Grüße



Antworten zu Treiber Netzwerkadapter Fuij-Siemens Scaleo L nach Neuinstallation Win 7:

Wurde der Rechner als Komplettsystem aus der Produktion von Dell gekauft ... oder?
Komplettsystem - dann bei Dell die Chipsatztreiber und das Sortiment der verfügbaren Gerätetreiber downloaden.
Chipsatztreiber zuerst installieren - das ist Voraussetzung, daß andere Gerätetreiber an den richtigen Stellen gespeichert und mit den Komponenten verbunden werden.

Die Methode ist recht gewöhnungsbedürftig, daß nur eine ausführbare Datei angeboten wird - ohne daß die beschreibenden Dokumente auf der Downloadseite eingesehen werden können.
"sp52421.exe" gibt auch nicht preis was in diesem Download integriert ist und was dadurch beeinflußt wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vorab schon mal vielen Dank für euer Bemühen um Hilfe!

@hanno: Da es sich um einen alten PC aus meiner Firma handelt, kann ich leider die Historie nicht nachvollziehen. Ebenso sind keine dazugehörigen Beschreibungen, CD´s oder DVD´s vorhanden.

Ich habe schon versucht, mich bei Dell schlau zu machen. Geht aber nicht, da der Support eine Dell Service-Tag-Nummer oder eine Dell EMC Produkt-ID wissen möchte, die ich nicht habe/kenne.

@Daniel_Düsentrieb: Leider funktioniert der Treiber nicht. Die Insatllation beginnt, der Wizard will den Ethernet Controller Driver reparieren, lädt den Treiber, sucht die Kabel und gibt mir dann die Meldung: The Realtek Network Controller was not found!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Erst einmal danke für deine Rückmeldung. Mach den Rechner bitte mal auf und schaue nach, welches Mainboard genau verbaut ist oder handelt es sich hierbei vielleicht um einen externen WLAN-USB-Stick?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Bitte nicht so herumeiern.
Aida64 als portable version verwenden, damit als admin einen Hardwarebericht als txt datei speichern. Diesen bei workupload.com hochladen, Link hier einstellen.

Ich stelle dann gerne ein Treiberpaket für win7 zusammen.

Falls hilfe in echtzeit gewünscht, bitte PN an mich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Daniel_Düsentrieb: Wie du an dem angehängten Bild erkennen kannst, handelt es sich um ein Mainboard. Ich hoffe, es bringt dich (bzw. mich....) der Lösung näher!

@q1: Ich schicke eine PN!

Danke euch beiden!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@q1: Hier nun der Link zum aida64-Text bei workupload:

https://workupload.com/file/kEmC4wzT

Nochmals Danke für deine Hilfe!

Fpr das Motherboard ist bei Gigabyte doch recht viel abrufbar:
https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/GA-78LMT-S2P-rev-5x#ov
Auch die Treiber für Windows-7 64-Bit + 32-Bit sind alle verfügbar - auch Chipsatztreiber und Treiber zum LAN (Für WLAN müßte eine Adapterkarte gesteckt sein - wenn kein USB-WLAN genutzt wird).

https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/GA-78LMT-S2P-rev-5x#support-dl-driver-chipset

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Bitte mal im bios prüfen, ob man die SATA anschlüsse auf AHCI umstellen könnte. Bitte nur prüfen, nichts umstellen, prüfungsergebnis bitte mitteilen.

Es ist möglich, das Dein system einen höheren datendurchsatz hinbekommt.

https://workupload.com/file/mFkh3qF2

Das ist Dein Lantreiber, bitte entpacken und manuel per gerätemanger instalieren. Einen aktuelleren bekommt man nicht.

Das BIOS des Board hat laut Hardwareanalyse die Versionsnummer F2 - das könnte per Update auf F3 angehoben werden. Ist zwar auch schon sechs Jahre alt und es steht wenig dabei was durch diese Version besser gehandhabt wird.
Das Beta-BIOS aus 2013 würde ich vernachlässigen.
http://download.gigabyte.eu/FileList/BIOS/mb_bios_ga-78lmt-s2p_v.5.0_f3.exe

Es ist einfacher, den Link zu kopieren und in eine Adresszeile eines Browser einzufügen. - So wird kein Zusatz an die Link-URL angehängt, der leider recht oft den gewünschten Seitenaufruf verhindert.

Sollte es mit dem "boardintegrierten LAN" nicht zu machen sein und die PCIe-Steckplätze lassen eventuell nicht zu, eine Adapterkarte da einzupflanzen, können sowohl für LAN als auch für WLAN Ersatzvarianten als USB-Sticks genutzt werden. - Dazu sollten keine Treiberprobleme auftreten, da aus aktueller Produktion.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
54 MBit/s-USB-Adapter von Conceptronic
Dafür sollte man eigentlich beim Hersteller einen Treiber finden.

https://www.conceptronic.net/de/download.php

Hinweis: Den Link mit dem anderen Treiber habe ich entfernt, da er nicht funktioniert hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich freue mich, dass es hier so viele freundliche Helfer gibt!

Nun arbeite ich die aktuellen Tipps ab und melde mich anschließend (hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung) wieder!

Handelz es sich um diesen WLAN-Adapter von Conceptronics?
Conceptronic Wireless 54Mbps USB Adapter
(Leider auch schon "betagt" und etwas schwach auf der Brust... IEEE 802.11g.)
https://conceptronic-wireless-54mbps-usb-adapter.soft32.com/

Übersicht der WLAN-Standards von IEEE 802.11
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/2102171.htm
Die WLAN-USB-Sticks aus aktueller Peoduktion können alle ein besseres WLAN aufbauen (wenn der WLAN-Router das auch unterstützt).


« Folgendes Problem mit Logitech G900 Spectrum Maus Pixma MX 925 druckt nicht mehr. Fehler B200 wie kann ich den Druckkopf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!