Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Ausbremsung ist v.a. dann gegeben wenn man das OS nicht auf eine SSD hat. Die Software wie Office und Firefox müssen natürlich auch auf die SSD installiert sein.
Aber wenn man Videos ABSPIELEN will ist das völlig wumpe ob die auf einer SSD oder HDD liegen. Nur begreift das unser seniler 55er Troll wohl nicht. ;D

Gruß Giftpilz

Also, zuerst mal um in ch55-Sprache zu reden.


---gelöscht-----
Nope
   

Zum Thema, ich bin mit meiner Kombi,SSD und HDD vollauf zufrieden. SSD für alles, was das System angeht, so wie die "grüne knolle" es sagt, Win, Grafiksoftware, Browser usw..
Alles andere, wie meine persönlichen Daten und der ganze Softwarekram, den man gerne so zum testen installiert, auf die HDD.
Das habe ich mir dann mal so eingerichtet, weil plötzlich und unerwartet meine nicht mal6 Monate alte SDD von jetzt auf gleich verstarb. Das passiert eben auch mal. Eine HDD ist bei mir noch NIE verrecckt. Die wurden nur aus Alters-, oder Performancegründen und natürlich wegen vergrößertem Platzbedarf erneuert. Irgendwann ist auch mal die größte Platte voll. Das System neu aufzusetzen, was ja bei manchen Leuten ein Hobby sein mag, bei mir nicht, beschränkt sich dann auf ein frisches Windows plus eben der oben genannten Software die man auf SDD hat. alles andere ist noch da, oder wird dann, wenn tatsächlich Bedarf besteht, mal frisch installiert.
Eine Bremse konnte ich auch bisher nicht feststellen. Ein HD-Video oder auch ein zweites, läuft auch von HDD super. Aber vielleicht dauert ja bei dem einen oder anderen ######## das öffnen eines Word-Dokumentes unendlich lange? Bei mir nicht. Wenn nun noch einer erzählt, das bei Ihm die Daten, welche auf irgendeinem NAS herumdümpeln, schneller offen sind, als von eingebauter HDD, dann Gratulation. Bei mir ist das jedenfalls nicht so. Das NAS ist nur zum sichern. Und nun immer noch eine externa HDD anstöpseln, ist ja wohl auch nicht die Lösung.
Das alles ist nur eine Schilderung, wie es mir am besten gefällt.
Niemand muss das gut finden.

   
Bitte friedlich bleiben und die Netiquette achten...

« Letzte Änderung: 02.07.19, 10:54:24 von Dr.Nope »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@FlinkerFinger
 

Zitat
ch55 ist ein #i#d#i#o#t.
..den das Gelaber eines "Gastes" nicht wirklich tangiert.  8)
Und zwischen meiner zugegeben rüden Wortwahl und deiner eindeutigen Beleidung bestehen schon mehr als nur marginale Unterschiede.
 
Zitat
6 Monate alte SDD von jetzt auf gleich verstarb.
...wohl dumm gelaufen, meine beiden Samsug SSD laufen seut nunmehr 8 Jahrenfehlerfrei.

« Mein compaq 8200 läuft nicht anHabe eine usb Controllerkarte nachtr. eingebaut (PCIe x 16 Slot) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...