Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SSD Einbau

Hallo hier ist mal wieder der Lipper.
Ich habe ein ASUS R10L Laptop(Bj. 2013) und möchte die Festplatte tauschen.
Als neue habe ich ein SanDisk SSD Plus mit 1 TB gekauft. Habe die Festplatte mit Acronis True Image for Western Digital geklont.Nun mein Problem, das Laptop Bootet nicht mit der SSD. Habe nicht genug Erfahrung mit BIOS-Einstellungen um zu sehen wo der Fehler liegt. Möglich ist, das die neue Festplatte nicht erkannt wird, Wäre nett wenn mir jemand helfen kann.
Vielen Dank im voraus.
Besten Grüße
Axel der Lipper



Antworten zu SSD Einbau:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Betriebssystem benutzt Du?
Vielleicht ein paar technische Daten zu, Laptop.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wimddows 10
intel Core 5i-4200U, 1.GHz. 8 GB Ram

« Letzte Änderung: 18.01.21, 21:35:04 von Der Lipper »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du die SSD vorher formatiert. ?

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Bei Acronis True Image WD Edition handelt es sich um eine abgespeckte Fassung von Acronis True Image, welche nur mit Laufwerken von Western Digital zusammenarbeitet.

Was sagt uns das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Die WD-Edition verweigert doch nur den Dienst, wenn überhaupt keine WD-Platte drin steckt. Wenn aber zwei Platten drin sind, eine davon die alte WD, dann werkelt es. Sonst hätte der TO auch garnicht anfangen können zu klonen. Leider wird nicht geschrieben wie genau geklont wurde, so bleibt nur die Vermutung: er hat nur die Windows-Systempartition geklont und sonst nichts.

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Möglich ist, das die neue Festplatte nicht erkannt wird
Das solltest du aber im Bios sehen, ob die Platte erkannt wird oder nicht. Was wird bei den Laufwerken angezeigt? Ggf. mal ein Foto von dem Screen machen und hier reinstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Dass die SSD nicht erkannt wurde ist ja nun Unsinn. Man kann nicht einfach irgendwohin klonnen auf eine nicht erkannte SSD. Wenn er klonen konnte, dann wurde die SSD auch erkannt.

Und mit dem Formatiereden hat das auch überhaupts nichts zu tun. Ich formatiere doch nicht erst um sie dann anschließend mit dem Image zu überschreiben. Und anderesherum macht es noch weniger Sinn.

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für alle die die Zusammenhänge mit einem Einbau einer SSD nicht kennen, oder Glauben sie wüssten alles, hier mal ein Hinweis einer bekannten Zeitschrift.

Klick mich

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Liebe Mehudine, falls du mich meinst: ich habe schon hunderte Male Windows geklont. In keinem Fall war es nötig vorher die SSD zu formatieren.

Formatieren bedeutet ja auch nur: erstelle ein Dateisystem auf eine Partition. Wenn ich aber ein Image zurückspiele, stelle ich ein Dateisystem mitsamt den Daten auf eine neue Partition wieder her. Man muss halt nur die richtige Partitionskonfig auch hinterher wiederhaben.

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Für alle die die Zusammenhänge mit einem Einbau einer SSD nicht kennen, oder Glauben sie wüssten alles, hier mal ein Hinweis einer bekannten Zeitschrift.
Was soll der Spruch?
Es geht hier einzig darum, das der TO seine Platte klonen will und mit dieser seine alte zu ersetzen. In Deinem verlinkten Beitrag habe ich ja nun glücklicher Weise erfahren, das es tatsächlich verschiedene Größen gibt und man zum Einbau einer HDD/SDD das Gehäuse öffnen muss. Woww.
Und nun sollte zur näheren Klärung der TO zu Wort gebeten werden, als das er uns mal beschreibt, wie seine bisherige Vorgehensweise war.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich möchte allen die mir mit ihren Rat geschrieben und geholfen haben herzlich Danke sagen.Aber ich habe noch eine Frage, was heißt oder bedeutet "TO".
Mein klonen hat geklappt mit Acronis. Die andere Freesoftware hat immer mittendrin verlangt das man sie kauft. Sonst alles ok und nochmals euch allen vielen Dank.
Beste Grüße
Der Lipper

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich möchte allen die mir mit ihren Rat geschrieben und geholfen haben herzlich Danke sagen.Aber ich habe noch eine Frage, was heißt oder bedeutet "TO".
Mein klonen hat geklappt mit Acronis. Die andere Freesoftware hat immer mittendrin verlangt das man sie kauft. Sonst alles ok und nochmals euch allen vielen Dank.
Beste Grüße
Der Lipper

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
  was heißt oder bedeutet "TO".
Na das heißt TOrwart.
Ach ne, Thread Opener heißt sinngemäß Beitragseröffner.

« ASUS Xonar AE PCIe R, Soundkarte FrageTintenpatronen schwarz TP 50 für Multifax 510 von T-Com »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

True Color
Der Begriff True Colors ist ein Begriff aus der Computertechnik und lässt sich übersetzen mit Echtfarben. Weiterhin ist dies ein Überbegriff für die D...