Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU-Temperaturen

Ich hätte da mal ´ne Frage...

Und zwar habe ich bei mir einen AMD Athlon XP 2600 (19017GHz) verbaut.

Wie sollten denn die durchschnittlichen Temperaturen sein?

Meine CPU kommt im normalen Ruhezustand (Windows läuft, sonst nix) schon auf (in meinen Augen) beachtliche 49,0-51,0C°(Gehäuse ist ein Chiftech "Dragon").

Ich habe zur Kühlung einen SPIRE WHISPERROCK IV.

Sind die Temp´s im normalen Bereich, oder sollte ich etwas ändern?

Wenn ja, welchen Kühler würdet Ihr empfehlen?

Danke im voraus

Daddy

P.S.: Wie sieht es mit Wasserkühlungen aus?!



Antworten zu CPU-Temperaturen:

hi
 ohne übertaktung usw. ist weniger als 60°C optimal 60-70°C ist noch gut un mehr als 70°C ist zu heiss

@ schnibu:
meinste nicht das die zu hoch sind immerhin is das im leerlauf und die werte die du da genannt hast gelten doch für systeme bei voller auslastung, oder ???

die Temperaturen sind vollkommen OK, da brauchste dir keine Sorgen machen...

ja vieleicht ist es viel aber so lange es drunter bleibt ist es ok, darauf an kommt es wenn er im einsatz über 70°C kommt wirts kritisch..
solange es unter der marke bleibt ist es no problem..

Habe aber schon einige Post´s gesehen, in denen von 42° Ruhe und ca. 54° Volllast.

Welche Kühler habt ihr denn so verbaut, und mit C° laufen eure CPU´s?

Gibt es eigentlich ´ne Möglichkeit die Temp. meiner GraKa (Powercolor Radeon 9800 Pro 128MB) auszulesen?

Die wird meiner Meinung nach auch sauheiß...

Habe ATI-Referenzkühlungdesign...

Welche anderen Möglichkeiten (Kühler, z.B. Heatpipe von Zalman o.ä.) zur Kühlung der GraKa habe ich?

Habe schon einen Kühler auf Höhe der GraKa verbaut, der Kühle Luft darauf bläst.



@daddy: ah, ein bläserich also..
wenn du sie net übertakterst dann passt die temp an der gk schon.. du kannst die temp auslesen, aber nur wenn  es die karte unterstützt.. bei nvidia geht es im treibermenu zb(gesehen bei einer gf5200fx ultra(?)..

hatte auch ma nen 2600+--->35°c(mit arctic-cooling)-->leise

jetzt             3000+--->54°c(volcano-xtreme12)-->von normal(2000U/min) bis echt zu laut(5000U/min) einstellbar halt..

je nach wetter.. kommt sehr auf die wärmeleitpaste an, da gibt es auch einige threads drüber, benutz ma die suchfunktion..

noch 2 extra gehäuselüfter u so..
 
mfg der henker..

« Letzte Änderung: 25.10.04, 00:23:49 von henker »

Also eigentlich ist die CPU-Temperatur deines PCs noch normal (für den "Normalbetrieb") - ein Arzt würde sagen, er hätte erhöhte Temperatur aber bei weitem noch kein Fieber  ;D .

@ big-daddy:
Hab zwar nen 2500xp aber is ja nich son großer unterschied. mit dem von amd mitgelieferten kühler wird meiner im leerlauf nur 45 und unter vollast 52 grad warm. aber wenn dein pc so tut und die anderen meinen das die werte gehen brauchste keinen neuen kühler. und die graka passt auch wohl mit den temps und sonst hasste ja noch 2Jahre garantie drauf.

Außerdem halten die wohl was aus. ;):)

Hallo ihr,

erst mal danke an alle die mir bei meinem Mainboard Problem geholfen haben jetzt ist alles wieder im Lack. Nur mit den Temperaturen weiß ich nicht so genau.
Ich hab gerade mal Benchmarks2003 gemacht (5567 P.) und die CPU-Temperatur ist hoch bis auf 60°C. Ist das ok? Und ist der Test als Vollast anzusehen? Und kann ich mit den Punkten zufrieden sein (System siehe unten)?

Bis dann

Bart

na dann bin ich ja froh das ich das problem nicht habe.

34-36° bei Normalbetrieb und 40° unter Volllast ;)

hi,

und gleich ein fettes LOL, 19018 GHZ, na so schnell sollte mal ne CPU sein...

Und wieso benutzt ihr User nicht mal die "SUCHEN" Funktion?

Lesen ! Und zwar hier:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-38288-0.html

http://www.amd-jobs.de/de/news/tips.php

...meine güte

mfg
erzengel michael...  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja wie schon gesagt bei Vollauslastung vollkommen in Ordnung allerdings nach meiner meinung auch schon erhöht. Ich habe eine AMD 3200+ den konnte ich mit einem normalen CPU Lüfter nicht kühlen außer mit einem der 40db macht dann hab ich mit ne richtig gute Wasserkühlung gekauft jetzt ist der Porzessor der wirklich gut hitze macht bei Vollauslastung bei max. 43-45 un bei leerlauf ca. 36-38. Also wer ne wirklich gute Kühlung will WaKü was besseres gibt es nicht PUNKT. Aber die würde ich wegen kostengründen nur bei sehr leistngsstarken CPU´s empfehlen(ab 100 Euro).


« Frage zum LJ 1010Welche Geschwindigkeit bei Notebookfestplatten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...