Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dumme Frage >> wärmeleitpaste

is zwar ne dumme frage aber mein nachbar will wissen ob die wärme-leit-paste auch wirklich nötig is da das kupfer ja schon wärme leitet und ich konnte ihm da auch keinen rat anbieten.
naja, lasst mal hören,

$t0rm



Antworten zu Dumme Frage >> wärmeleitpaste:

Ja brauch man.....warum genau weiss ich auch nicht, aber sie ist auf jedenfall nötig! Es gibt auch alternative Wärmeleitpasten!

Zahnpasta
Gleitgehl

Es heißt spogar das die Zahnpasta mit eine der besten ist!

Zahnpasta??? Da glaub ich nicht dran. Könnt natürlich trotzdem sein ;) Die Wärmeleitpaste ist dafür da um unebenheitn zwischen Heatspreader oder CPU DIE und Kühlblock auszugleichen. Und um die Wärme zum Külkörper zu überführen.

ganz genau. obwohl die flächen der zu verbindenden teile mit blosem auge perfekt "plan" aussehen, sind sie es nicht.
(kann man testen in dem man hauchdünn paste aufträgt, die teile zusammen fügt und wieder trennt. die paste bleibt an manchen stellen unberührt)
eine lücken lose verbindung der zwei flächen (ohne leitpaste)währe für den wärmefluß besser, da hat dein nachbar schon recht, ist in dem fall technisch aber nicht zu realisieren.

Hi,

die Wäreleitpaste nicht nicht nur zum Spass da. Bei AMD Porz. ist es unbedingt notwendig.

tscharlie

...ist das Euer ernst???

Zahnpasta??

...nee, ist dafür gedacht, dass die Poren zwischen den Materialien geschlossen werden, damit eine saubere Verbindung entsteht.

Außerdem glaub ich nicht das Zahnpasta so gut Wärme leitet.



Gruß

dann lieber noch gleitgel...  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
« Letzte Änderung: 01.01.05, 16:49:45 von rolwei »

Metall kann nicht so plangeschliffen werden, dass keine Luftpolster beim Aufliegen vorhanden sind. in diesen Luftpolstern zwischen CPU und Kühler erwärmt sich die Luf so sehr, dass die CPU, schlicht und ergreifend, zu heiß wird. Die Wärme kann ohne Wärmeleitpaste nicht richtig abgeführt werden. Wärmeleitpaste ist zwingend notwendig!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber sparsam mit umgehen, nicht dass der Kühlkörper in Paste schwimmt. Zuviel ist auch nicht gut.

Zahnpaster is echt gut! benutze ich und hab meine cpu auf 52°! (AMD Athlon 1600+)

Ps: Riecht auch schön frisch im Rechner ;D

Naja ich hab ne super billige Wärmeleitpaste, Zahnpata war teurer, und mein XP2500 wird auch nur 53 Grad warm.



Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht vergessen: Nur ein Stückchen so groß wie ein Reiskorn auftragen!!!Und Wärmeleitpaste is nich teuer 0,50Cent-1€--------Ist doch echt kein Satz!!

Gibt aber auch welche für bis zu 10 Euro ich weiß aber nicht ob sich der Preis lohnt.


Gruß


« RAM mischen?Wie erkenne ich defektes Mainboard??? HILFE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...