Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Anzahl der möglichen IDE Controller

Hallo Fachwissende Welt
ich habe da folgendes Problem.
Wer hat ne Ahnung wieviele IDE Controller Karten man zusätzlich in einen Rechner verbaueb kann.
Habe jetzt 2 zusätzliche Controller angeschlossen.

Gehen auch mehr??????


Besten Dank im Vorraus
 ??? Erwin



Antworten zu Anzahl der möglichen IDE Controller:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst soviel IDE- Controller einbauen, wie Du freie Slots verfügst. Du mußt dann nur noch die Prioritäten festlegen, mit denen diese Festplatten angesprochen werden.
Aber - welchen Sinn soll das haben?
Mein Rat dazu: Lasse nur die Festplatte -/n laufen, die Du zur Lösung Deiner Arbeit benötigst. Die anderen laufen doch nur meist blind mit, verschleißen ihre Lebensdauer und verlangsamen den PC.
Ich habe in meinem PC eine Speicherkapazität von 640GB. Davon läuft weniger als ein Drittel - alles anderen sind abschaltbar in Wechselrahmen.
Jürgen

@jüki - kannst das mit dem Abschalten der HDD im Wechselrahmen bitte mal etwas ausführlicher erklären ?

Hab momentan 2x 120 GB und wollte auch noch ein paar GB dazu haben (1 Controller). Deine Methode hört sich sehr interessant/sinnvoll an - hab nur noch nichts davon gehört. Schonmal Danke...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wechselrahmen baust Du ein, wie Du auch Player oder Brenner einbaust:



In diese Wechselrahmen kannst Du Einschübe einführen, in die exakt eine Festplatte paßt. Diese Festplatte sollte eingeschoben und mit dem Schalter rechts vor dem Booten eingeschaltet werden. Dann (ich jumpere meine Festplatte alle CS) wird sie beim Hochfahren erkannt und kann ganz normal verwendet werden.
Spart, wie Gesagt Lebensdauer, Verwaltungsarbeit, Strom umd Wärme.
Zusätzliche Einschübe für weitere Festplatten können im gleichen Job für 7,50 Euro bestellt werden.
Die oben gezeigten WR verwende ich und bin sehr zufrieden damit - es gibt natürlich auch andere!
Jürgen

Und mal wieder ein Nachtrag:
Ich benutze in meinem Test- PC übrigens diese Wechselrahmen (unter anderem) auch dazu, mit verschiedenen Betriebssystemen zu arbeiten. Da habe ich Win95, 98, 2000, NT, ME und XP - die schiebe ich rein und kann mit diesem Betriebsystem dann arbeiten, als wäre es das Einzige.
Und das alles ohne Bootmanager!

« Letzte Änderung: 28.01.05, 09:44:16 von jüki »

Danke - Super, werd ich machen und sogar noch kostengünstig.


« Win98: DiskettenlaufwerkGrafikkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

AT Bus Controller
Bei AT Bus Controller handelt es sich um einen Festplattenkontroller, die auch als Host-Bus-Adapter bezeichnet werden. Das Besondere bei diesem Kontroller ist es, dass be...