Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc stürzt ab

Hey,

ich hoffe ich bin hier im Hardwear-Forum richtig. Ich habe, seitdem ich meinen PC besitzte(1Jahr) schon immer ein kleines Problem. Er stürzt gerne mal ab. Das kann passieren wenn ich 1000Programme gleichzeitig laufen habe kann aber auch passieren wenn außer den "normalen" Hintergrundprogrammen nichts besonderes läuft. Das war sowohl unter Windows XP Professional als auch unter Windows XP Home der Fall. Das ganze wurde auch mit 2 Festplatten getestet. Erst mit meiner, dann hab ich später noch eine zusätzliche eigebaut und dann beide benutzt nur über die andere gebootet. Nur geändert hat das nichts.

Mein PC:

Athlon XP 2800+
Asus A7N8XE-Deluxe
Asus GeForce FX 5900XT
512DDR Ram
DVD-Laufwerk
DVD-Brenner
Diskettenlaufwerk(wurde erst vor nem halben jahr eingebaut)
keine extra Kühler
350V-Netzteil

Virus schließe ich eigentlich aus, hab Antivir immer aufm neusten Stand, ebenso Zonealarm. Das Netzteil müsste das ja eigentlich aushalten...

Was mir bei Asus PC PRobe aufgefallen ist: Der ProzessorKühler fällt ganz selten mal ganz kurz(1sec oder so) unter die Mindestleistung von 600upm. Sonst läuft er auf 3500. Aber is das der Grund? Der Prozessor war nie wärmer als 50C°. Meistens so um 47C°.

Bitte um Hilfe!!!
Thx

« Letzte Änderung: 16.03.05, 22:08:53 von Praying-Mantis »


Antworten zu Pc stürzt ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja.Dann bleibt ja auch nicht mehr viel übrig. Falls möglich, so tausche mal den Speicher aus. Eventuell auch die Grafikkarte. Kommen denn irgendwelche Fehler??Wie drückt sich das "Abstürzen" aus??"Automatisches Herunterfahren" deaktiviert?

Kann an mehreren Gründen liegen.

- Netzteil zu schwach
- Überhitzung der CPU durch Ausfall des Lüfters
( nachschauen ob der Lüfter nach Start wieder stehn bleibt )
- Motherboard bekommt zuviel Strom
- Motherboard hat Kontakt zum Gehäuse, was nicht sein darf
- Virenbefall, Spamware
- Rambaustein defekt

usw.

Ist schwer zu sagen woran es nun liegt. Müsstest alle Komponenten mal ausbauen und einzeln wieder einbauen um zu checken woran es liegt.

Sofern du dich damit auskennst!


See ya...........

Die Abstürze drücken sich so aus, dass der Pc ausgeht und automatisch neu hochfährt, als hätt jemand kurz den Netzstecker gezogen. Windows wird nich runtergfahren.

Nach dem Neustart kommt dan meistens folgender Fehler:

"Das System wird nach einem Schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt"

Die Technischen Informationen des Problemberichts:

"D:\WINDOWS\Minidump\Mini031705-01.dmp
D:\Sukume~1\FELIXH~1\LOKALE~1\Temp\WER3.tmp.dir00\sysdata.xml"

Das kam nach dem letzten Absturz.

Keine schlechte Idee, nur brauch ich erstmal ne 2te GraKa, sowie Arbeitsspeicher und am besten noch n neues Netzteil. Nur wo krieg ich die ma so nebenher her?

bekommst du beim saturn

Toll, und das nötige Kleingeld???


« Computer stützt dauernd abRechner fährt beim booten den Monitor nicht hoch !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...