Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte partitionieren/Programme installieren

hallo,
habe eine neue Festplatte (190GB) gekauft und möchte diese mit Partition Magic in 4 Partitionen partitionieren.
C:Betriebssystem Windows XP
D:Alle Programme gesichert (EXEN)
E:Spiele und Sonstiges
F:Privat
Da ich dies noch nicht gemacht habe brauche ich Hilfe.

Wie groß muss C: sein und soll ich auf C: auch alle Programme samt Exen installieren, z.B. AdAware, Speedmanager, ClearProg,Norton Firewall/Antivirus usw.- usw.???
Auf D: möchte ich alle Programm Exen sichern, wenn C: mal nicht mehr läuft, kann ich die Programme dann schnellstens von D: wieder installieren.
Ist das so richtig, oder gibt es bessere oder andere Möglichkeiten???

Für professionelle Hilfe wäre ich dankbar.
wollo



Antworten zu Festplatte partitionieren/Programme installieren:

Win XP hat eine Sehr große Auslagerungsdatei(1GB) das solltest du auf jedenfall mit einberechnen.

Ich selber habe eine 160Gb von Samsung mit folgender Einteilung:

C: 80 GB WinXP
D: 20GB 2. WInXP
E: 60 GB Musik, Eigene Dateien, Spiele etc.

Wenn du Programme unter einem betriebssystem installier hast, kannst du nicht einfach C formatieren und win wieder neuaufspielen und dann erwarten, dass die Programme auf D auch alle noch funzen.

Auch sind einige Programme etwas empfindlich, was ihren Speicherplatz angeht - manche programme bekommt man nur zum laufen, wenn sie sich ganz eng auf c: an windows kuscheln dürfen ;)
Ich würde dir eine ähnliche Einteilung wie meine Vorschlagen.
Mache C so, dass du da bequem(!) Windows draufbekommst und Programme installieren kannst.

Spiele etc. kannst du ja unter ner anderen Partition installieren.

Alles was wichtig ist(eigene dateien, projekte von programmen) kannst du ja wie ich unter ne eigene partition packen. da müsstest du selber sehen, wieviel platz du brauchst.


Was genau meinst du mit deinem D: "alle programme gesichert(exen)?  

Ich würde zusätzlich noch eine 2.Platte einbauen und regelmäßig ein Image mit z.B. dem Programm "Drive Image" vom kompletten, laufenden System und den wichtigen Daten machen. Es nützt nämlich nicht sehr viel, wenn du alle wichtigen Daten auf eine Partition der gleichen Festplatte machst und diese dann hardwaretechnisch kaputt geht.
Der Vorteil einer 2.Platte ist der, das egal welche Platte den Geist aufgibt, Du einfach eine neue einbaust und alles zurücksichern/wiederherstellen kannst.
Das beide Platten gleichzeitig kaputt gehen könnten, halte ich für sehr unwahrscheinlich. (obwohl auch DAS passieren kann) ;D  8)

Hallo,

und beim einem Gewitter und/oder sonstigen Stromschwankungen?

Vielleicht WechselPlatte und/oder USB

oder einen Server

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,
wollte ja auch nur von den Prgrammen die Exen in D: laden, die Installation dann in C:

Den Vorschlag von Boom-Town würde ich ja gerne ausführen, habe auch noch eine 2. Festplatte mit 160GB von Samsung, jedoch weiß ich nicht wie ich das bei meinem Wissen darüber anstellen soll.
wollo

ich möchte wissen wo ich ein kostenloses partetionier priogramm runterladen kann?? suche  nämlcih imma vergäblich dannach
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst die Platte doch bei der Windows installation partitionieren...


« Welcher Prozessorlüfter - möglichst geräuscharm ?Wer hat einen Cooler Master >>>Stacker<<<?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...