Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Installieren beim Partitionieren tuts nicht

Hi!

Ich habe auf meiner Festplatte (200 GB, SATA, Samsung) eine kaputte Win XP Prof Installation (Registry kaputt, beim Starten kriege ich nach dem Windows-Logo auf schwarzem Grund einen Blue-Screen) neben diversen nicht verwendeten Linux-Partitionen (Reste eines Installationsversuchs mit Debian). Um vielleicht noch die ein oder anderen Daten zu verwenden, oder gar alte Systemwiederherstellungspunkte, wollte ich Win XP Prof auf einer der alten Linux-Partitionen installieren. Doch leider kann ich Win XP weder direkt auf eine der Linux-Partitionen Installieren (angezeigt als 'unbekannte Partition'), noch auf eine gelöschte Partition (angezeigt als 'unpartitionierter Bereich'), noch auf eine Partition, nachdem ich sie über die Wiederherstellungskonsole als NTFS formatiert habe. Hinzu kommt noch, dass mir der frisch erzeugte 'unpartitionierte Bereich' nach dem vergeblichen Installationversuch wieder als 'unbekannte Partition' angezeigt wird.

Kann es sein dass das Installationsprogramm an dieser Stelle spinnt? Oder muss Win XP auf die 1. Partition von der Liste (da ist ja das alte)? Oder was ist hier los?

Hilfe!



Antworten zu Installieren beim Partitionieren tuts nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du die Partition auch im Setup mal gelöscht und wieder angelegt um darauf zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antwort, aber was meinst du mit 'Setup'? Wenn ich vom Installieren rede, meine ich das im Textmodus und blauem Bildschirm ablaufende Installationsprogramm von der Win XP CD. Das ist doch das Setup, oder?

Grüße
Robby

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

genau, und ziemlich am Schluß werden dir deine Partitionen angezeigt. Hier kannst du auch eine löschen (L) und wieder neu anlegen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
genau, und ziemlich am Schluß werden dir deine Partitionen angezeigt. Hier kannst du auch eine löschen (L) und wieder neu anlegen.
Ja und genau das ist es was nicht funktioniert:
- löschen geht
- neu anlegen geht
- installieren geht nicht!  >:(
Eigentlich geht das doch nicht, dass das nicht geht.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

spielst du auch den S-ATA-Treiber mit F6 bei der Installation mit ein ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
spielst du auch den S-ATA-Treiber mit F6 bei der Installation mit ein ?
Hm. Das habe ich bei den letzten Installations- / Rettungsversuchen nicht mehr gemacht, da ich mein Raid 1 aufgelöst habe und die Platten (da ist noch eine 2. baugleiche) jetzt auch im BIOS erscheinen (was sie vorher nicht gemacht habe, als ich sie auf dem Motherboard noch am Raid-Controller hatte).
Und da die Platten und ihre Partitionen im Partitionierungsschritt des Setups richtig erkannt wurden, fühlte ich mich bestätigt, dass die Windows eigenen Treiber mit den S-ATA-Platten klar kommen...
Sollte das ein Irrtum gewesen sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

weiß ich auch nicht 100%-ig aber versuch es doch mal mit dem S-ATA Treiber.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke erstmal für die Hilfe.
Mit Hilfe von Knoppix lade ich mir gerade Fedora runter und kann deshalb nicht mal eben den Rechner neu starten, um mit der Win XP-Installation weiter zu machen. Ich melde mich wieder, sobald ich es mit den S-ATA-Treibern versucht habe.

Grüße

Robby

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm...  >:(
Hatte gestern zwecks Download den Rechner die ganze Nacht durchlaufen lassen und am morgen zufrieden runter gefahren. Doch als ich jetzt frischen Mutes mit der WinXP-Installation weiter machen wollte, komme ich nicht mehr über die Meldung
"Setup untersucht die Hardwarekonfiguration..."
hinaus. Anschließend bleibt der Rechner bei einem schwarzen Bildschirm hängen...
Da das aber ein anderes Problem ist, werde ich das mal als eigenen Thread formulieren...

Seufz...


« laufwerk fehlerSystemwiederherstellung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...