Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

MP3 Player USB-Stick läßt sich nicht formatieren

Hallo,

mein 128 MB USB-Stick MP3-Player läßt sich nicht mehr formatieren. Sowohl Windows XP als auch Windows 2000 melden "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen".

Das Display auf dem Stick zeigt 0 kB Speicherplatz an sowie alle Windows-Hilfsprogramme wie z.B. Scandisk oder Defrag.

Kann ich das Teil jetzt wegschmeissen?

Gruß

Tom



Antworten zu MP3 Player USB-Stick läßt sich nicht formatieren:

Hallo,

schau mal in der anleitung vom USB-Stick nach ob du denn Formatieren kannst ohne denn am Rechner anzuschließen. Falls ja dann Probier das mal. Bei meinem USB-Stick steht sogar ausdrücklich drin das man denn nicht von Windows aus formatieren soll sondern nur mit der eigenen Formatierungs funktion.

Mfg

Hallo DjJoeckel,
danke für den Tip, der MP3-Player läßt sich jedoch nur mit beigefügter Software formatieren.

Habs jedoch mit einer Knoppix-CD geschafft, den Stick wieder bespielbar zu machen. Unter Windows läßt er sich zwar immernoch nicht formatieren, aber immerhin kann ich wieder Dateien draufkopieren.

Tom

Ich habe auch so ein Prob! Darf ich fragen wie du es geschafft hast mit Knoppix? Ich kenn mioch damit nicht aus!

Hatte das Problem auch. Pretec 2GB USB-Stick (kein MP3 Player) wollte nach Monaten des problemfreien Betriebs ploetzlich nicht mehr. Schreiben ultra-langsam. Lesen nur manchmal erfolgreich. Sogar das Dateisystem war ploetzlich unbekannt. Ja, hatte Stick ohne Abmelden mehrfach abgezogen - glaube auch nicht, dass Stick dadurch irreversibel zerstoert werden kann. Formatieren konnte nicht durchgefuehrt werden.
Habe dann auf anderem Rechner formatiert (Stick ging dort auch voellig ok). Dann wieder zuhause kamen die gleichen Lese- Schreibprobleme wieder auf meinem Home PC. Von "entfernen sie den Schreibschutz" bis "Ungültiger Parameter" war alles moegliche dabei.
Letztendlich habe ich genau diese Anweisung (http://download.winboard.org/details.php?file=1412) befolgt zum Aufraeumen der USB Geraete. Viele Leichen entfernt. Auch das esoterisch anmutende Netzteil Resetten im letzten Schritt. Dann USB-Stick neu eingesteckt und als neue Hardware installieren lassen (Win XP Home). Dann ging der Stick noch immer nicht richtig. Reboot - und ENDLICH  geht der Stick wie zuvor. Danke an den Verfasser des Tools im Link oben.


« Daten von alter Festplatte auf neue übertragen! Eure Meinung zum Thema Mikroruckler gesucht ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Display
Als Display bezeichnet man ein optisches Anzeigegerät, beziehungsweise eine Vorrichtung zur optischen Visualisierung. Display kann sowohl für Computermonitore a...

DisplayPort
Bei DisplayPort handelt es sich um eine digitale aber kabelbasierte Schnittstelle. Diese Schnittstelle kann sowohl HD als auch 3D übertragen. Außerdem ist dies...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...