Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Probleme beim Einschalten, PC bleibt beim Boot-Vorgang am Diskettenlaufwerk häng

Mein Laptop ist gut vier Jahre alt. Ich hatte bis dato noch keine Probleme.  :) Vor gut vier Monaten wollte ich meinen PC einschalten, jedoch fuhr er sich nicht hoch.  >:( Manchmal versuche ich ne halbe Stunden meinen PC anzubekommen. Beim Hochfahren des PC reagiert das Diskettenlaufwerk so, als ob der PC nach einer Diskette verlangt (und macht dementsprechende Geräusche). Auch die Startdiskette und die Neu-Installation der 98-CD half nix. Vielleicht kann mir ja jemand n Tipp geben oder mir sogar richtig weiterhelfen.
Lieben Dank im voraus.  :)



Antworten zu Probleme beim Einschalten, PC bleibt beim Boot-Vorgang am Diskettenlaufwerk häng:

Du kannst, wenn du beim Hochfahren auf "Entf" drückst in dein Bios. Da suchst du nach einem Eintrag, der Boot-Reihenfolge/Boot-Sequency oder so ähnlich heißt(Ist von Bios zu Bios verschieden). Hier kannst du einstellen, welche Medien(Festplatte, CD-Rom, Diskettenlaufwerk) beim Hochfahren angesprochen werden.

Mach das Diskettenlaufwerk/Floppy raus und setze da nur die Festplatte(HDD) rein oder wenn du von CD booten willst dein CD-ROM. Dann sollte zumindest die Hürde des evtl. defekten Floppy genommen sein.

Wenn´s dann immer noch nicht funzt, dann weißt du ja, wo du geholfen kriegst. ;)


« !!! BOOTSECTOR !!!Druckertreiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!