Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Drucker druckt kein schwarz mehr, obwohl Patrone voll

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Tintenstrahldrucker der Marke Lexmark X 5150 (all-in-one). Nachdem ich die Farbpatrone und die Schwarzpatrone selber mit Tinte nachgefüllt habe, druckt er kein schwarz mehr. Alle anderen Farben werden gedruckt. Auch zeigt er mir die Pegelstände mit voll für beide Patronen an. Was kann ich tun?
Danke im voraus.
razoi



Antworten zu Drucker druckt kein schwarz mehr, obwohl Patrone voll:

hm, genau des selbe problem hab ich auch mit lexmark und auch nach dem auffüllen lassen :(:(:( ich denke mal das durchs auffüllen evtl die düsen verstopft sind oder irgendwie sowas kenn mich auch ned wirklich aus. aber bei diesen druckertankstellen reinigen sie dir die patrone auch richtig mit ner art luftdruck gerät oder sowas, probiers doch mal aus, werdsa auch mal machen. bei nem freund bei mir hatts geklappt


« W-Lan bei Amilo 1425 funktioniert nicht richtigWelche Grafikkarte hat der Rechner? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tintenstrahldrucker
Ein Tintenstrahldrucker ist ein Matrixdrucker. Bei dieser Art von Druckern werden feine, meist farbige Tintentropfen auf das Papier gespritzt. Diese werden gezielt abgesc...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Schmuckfarben
Eine Schmuckfarbe, die auch Sonderfarbe oder Spotcolour genannt wird, ist eine zusätzlich zu den Grundfarben verwendbare Druckfarbe beim Mehrfachdruck. Hingegen beim...