Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neustart des Computers, ohne Grund?!

Hallo!
Langsam nervts mich echt, jeden Tag treten bei meinem PC neue Fehler auf  .
Nun hab ich heute meinen PC neuinstalliert. Lief nach der blanken Installation alles ohne Probleme. Dann hab ich die üblichen Programme wie WinRar, WinZip, Internet, Directx, Graka-Treiber usw. installiert und hab ein Windows Update gemacht.
So, nach dem Windows Update verlangte er einen Neustart, ok hab ich gemacht, hat normal gebootet bis zum Startbildschirm (wo der Balken durchläuft). Nur sobald er ins Windows wollte, sprich wo die Maus eigentlich erscheinen sollte und der Willkommensbildschirm, macht er einfach einen Reset. Und das ist nun die ganze Zeit so. Also glaubt jetzt nicht dass es am Windows Update liegt  , hatte letztens erst nach diesem ''Neustart Problem'' den PC neu aufgezogen und der Fehler kam auch OHNE Windows Update.

Nun frage ich mich was das sein könnte.
Ich tippe mal auf Netzteil (habe ein 500 W NoName), oder aber die Festplatte (200 GB).
Das komische ist auch dass er mir nur ca. 120 GB Festplattenspeicher anzeigt, obwohl ich eigentlich eben 80 GB mehr haben sollte. Nun gut, dass hatte ich früher auch schon, also liegts nur vielleicht an dem.

Nochmal mein System:
AMD 64 3500+
Geforce 6800 GT (V9999GT)
1024 MB Ram
MSI K8N Neo2 Platinum
500 W Netzteil (NoName)
200 GB Festplatte

Vielleicht habt ihr einen Rat.

Thx und mfG,
hEaVyRuLes


EDIT: Die anderen Komponenten schließe ich aus. Mainboard, Prozessor, Kühler sind neu.



Antworten zu Neustart des Computers, ohne Grund?!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wird die festplatte im bios korrekt erkannt(autoerkennung schalten), dma auch eingeschaltet,ist auch der chipsatz-treiber für das board instaliert (wurde nicht beschrieben)sind noch andere hardware komponenten die nicht genannt wurden,
sind es zwei verschiedene ram-riegel im system (eventuell auch hersteller)
teste erst mal den ram (aber einzeln)http://oca.microsoft.com/en/windiag.asp es ist eine exe ,sie will eine diskette und beschreibt diese (bootfähig)mit der dann booten und den test laufen lassen.und auch mal die temperaturen checken entweder im bios oder mit dem tool everest unter sensoren http://www.lavalys.com/products/download.php?pid=1&lang=en
gib bitte die antworten wie die fragen sind ;)

kannst du dir von nem kollgen ein netzteil zum testen holen?

falls es das ist empfehl ich dir das netzteil bequiet!


« Internetverbindung mit Smart Surfer 3.0Grafikkarte überlastet??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!