Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WICHTIG!!!!! PC fährt nicht hoch WICHTIG!!!!!!

hallöchen erstmal, :D

habe da ein Problem mit meinen Rechner:
Wenn ich den PC anschalte dann kommt nicht das Power Good Signal
alle Lüfter drehen sich und die festplatten machen auch was und ebenso die laufwerke also das netzteil kann ich schon mal ausschließen denn das habe ich neu gekauft und der monitor zeigt an das er kein signal bekommt

Würde gerne wissen wollen was bei mir defekt ist. ??? ??? ??? ??? ??? ???

Würde mich über eine schnelle Beantwortung freuen. ;D;D;D

Technische Daten:

Board: MSI-648 MAX
Speicher: 1280 DDR-RAM
CPU: P4 2,8 GHz
Grafikkarte: Medion MX 460
Festplatte: 300 GB (1x 120 GB und 1x 180 GB)

Vielen Dank in Vorraus

mfg

Matze88



Antworten zu WICHTIG!!!!! PC fährt nicht hoch WICHTIG!!!!!!:

nach dem einbau des netzteil kam es zum prob

nein das problem war vorher auch schon und ich dachte das es das netzteil ist
mfg
matze88

Bootet denn WIndows korrekt inkl. der üblichen Geräusche?
Dann würde ich auf die Grafikkarte tippen.
Ansonsten Mainboard. Gibts irgendwelche Pieptöne beim Booten?

MfG

nein also es kommt überhaupt kein piepton

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Also wenn, wie du sagst, soweit alles zu laufen scheint und auch keine Beepcodes kommen, würde ich auch auf deine Grafikkarte tippen. Vielleicht steckt sie auch einfach nur nicht richtig im Slot.

hallo also die grafikkarte steckt eigendlich richtig im slot, so wie ich es gesehen habe, ich hatte schon mal das problem und dann ging es mal wieder, da hat aber der pc 2 mal nach dem powergood signal gepiept dann habe ich das bios zurück gesetzt und dann lief er wieder 2 tage und jetzt passiert wieder garnichts außer das sich die lüfter drehen und die laufwerke was machen habe es damals auch mit einer anderen grafikkarte probiert und da war das selbe problem ich will jetzt nur wissen was bei mir kaputt ist ob es was anderes als das board ist ??? ??? ??? ???
mfg
matze88

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich tipe mal auf dem ram,daß einer der module (wenn mehere sind)defekt ist,mal immer nur einen stecken und booten,wenn sie booten (kann sein wenn sie einzeln sind alle booten) auch den ram testen http://www.memtest.org/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenns am RAM liegt:


piept der rechner mehrmals (ich glaub dreimal) kurz. (dh. bei dir auszuschliessen)

oder

Windows verabschiedet sich beim Hochfahren mit einem Bluescreen (auszuschliessen)


wenns die Graka ist:

piept der rechner mehrmal kurz einmal lang (auszuschliessen)

oder

Der rechner fährt ohne Bild hoch dann solltest du aber den einmal piep (alles ok) vom Bios hören sofern er nicht abstellbar und abgestellt ist. Hast du keine Windowsanmeldung und windows-sounds an solltest du dann aber irgrndwann den Windows-starten-sound hören.

Lüfter und Festplatten laufen ohne das der Rechner weiter etwas macht in der Regel nur wenn:

Der Prozessor defekt ist (unwahrscheinlichda du sagtest du hattest das Prob schon einmal)

oder

zu sehr Übertaktet (kann man bei einer übertaktung per Bios ebenfalls durch das Biosreset zurücknehemn)

oder

Prozessor bzw Kühler sitzen nicht richtig (dran rumgebaut??)
oder

das Netzteil (auszuschliessen)

oder

bei dir am wahrscheinlichsten eine Instabilität des Mainboards (bzw des Bios selber) die du kurzzeitig durch das reset behoben hast, dann aber immer wieder kommen wird (irgendwann auch im laufenden Betrieb -- Windows-absturz) und bald nicht mehr behebbar ist. interressant wäre zu wissen ob er die 2Tage nach dem Biosreset mit dem neuen oder alten Netzteil gelaufen ist.
Ein defekt am Netzteil ist nicht immer sofort offensichtlich kann aber mit der Zeit dein Board schrotten (beziehe mich aufs alte Netzteil)
Allerdings kann da Netzteile Toleranzwerte (alle bis 5V-Strecken 5%; alle bis 12V-Strecken 10%) haben dürfen dein neues Netzteil der schwächelnden Komponente den rest gegeben haben.

(TIP: Sei nicht sauer aufs neue Netzteil, es ist höchstwahrscheinlich das Board und dann hätte es dich jetzt vieleicht über Monate hinweg mit scheinbar unerklärlichen Probs geärgert. kurz gesagt das Mainboard hat entweder von selber die Hufe hochgerissen oder das alte Netzteil hat langsam zu tode gequält, das neue aber hat höchstens tacheles geredet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochn Tip:

hast du Alte unentstörte Geräte im Haushalt oder Geräte bei dem Die entstörung mit der Zeit die Hufe hochgerissen hat??
das ist kein scherz; mir hat mal nen kühlschrank durch Spannungsspitzen beim ein und ausschalten nen Rechner geschrottet (ähnliche symptome wie bei dir)
seitdem betreibe ich meine PC's nur noch an Überspannungschutzsteckdosen  mit EMV/Netzfilter


« Notebookhdd defekt. Wie siehts aus mit der Gewährleistung?Verschobene Dateien - gelöscht? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Powerpoint
PowerPoint ist eine Präsentations-Software der Microsoft Corporation und hat die Dateiendung ppt. Das am Häufigsten verwendete Programm zum Erstellen von Pr&aum...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...