Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

internes Modem im XP-Rechner HSP56 MR geht nicht

Hallo,
in meinem XP-Computer ist das Modem:
"PCtel HSP56 MR DAta/Fax/Voice"
enthalten. Leider läßt sich keine Verbindung ins Netz aufbauen.
Kann mir jemand Hilfestellung geben? (Modemabfragetest über Systemeinstellung ist ok, wird gefunden)
Gruß
Heike



Antworten zu internes Modem im XP-Rechner HSP56 MR geht nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Womit versuchst Du, eine Verbindung aufzubauen, Heike? Das zu wissen ist wichtig.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mit freenet oder compuserve gehe ich ins Internet. Oder was meinst du?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mir ist nicht bekannt, das diese beiden von Dir genannten Anbieter Einwahlprogramme zur Verfügung stelle. Was natürlich nicht gleichbedeutend damit ist, das diese nicht vorhanden sind!
Ich verstand darunter eben ein Einwahlprogramm wie zB. Oleco oder Smartsurfer, mit dem Du Dich erst einmal ins Internet einwählst.
Du kannst es ja einmal erproben, indem Du Dir Oleco saugst, installierst und damit versuchst, ins Internet zu kommen, ja? Dann könnte man weitersehen - weil dann sichergestellt ist, die Hardware ist ok.
Oleco (empfehle ich für XP SP2 mehr, als den Smartsurfer) kannst Du dir hier holen: http://www.oleco.de/
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, Jürgen!
Ich verstehe nicht, was das für ein Unterschied macht, ob ich nun den Smartsurfer nehme oder freenet call by call z. B. Man kann sich doch mit beiden ins Internet einwählen.
Wenn es mit dem einen geht, muß es doch auch mit dem anderen gehen.
Heike

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

>>Ich verstehe nicht, was das für ein Unterschied macht, ob ich nun...<<
Es ist ein vollkommen anderes Programm. Ein Test damit würde - so es da geht - auf einen Fehler Deines Haupt- Programmes hindeuten.
Geht es allerdings ebenfalls nicht, deutet es auf einen Hardwarefehler hin.
Ich will aber um Gotteswillen keinerlei Vorschriften machen - wenn ich helfe (zu helfen versuche!) dann wähle ich den Weg, den ich gehen würde. Der muß keinesfalls richtig sein - und ist beileibe nicht der Einzige!
Jürgen


« DVB-S Karte und TV-OutDVD-Brenner brennt und liest nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!