Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC schaltet sich beim Hochfahren aus

hallo @ all,

seit ich den versuch gestartet habe eine neue graka in meinen pc zu "schrauben" (wurde aber vom pc abgelehnt; akkustische hardware-fehlermeldung) schaltet sich mein pc an irgend einer beliebigen stelle beim hochfahren aus. die alte graka ist, selbstredend, wieder drin. das netzteil habe durch ein neueres, stärkeres ersetzt. gleiches ergebnis wie vorher, er schaltet sich einfach aus. das komische daran ist, dass nach dem 4 - 6 hochfahr-versuch das problem offensichtlich verschwindet... der pc fährt hoch und läuft stabil (auch tagelang am stück). wer da draussen kann mir helfen?

ratlos,
ingo



Antworten zu PC schaltet sich beim Hochfahren aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am besten mal im abgesicherten Modus den Grafikkartentreiber deinstallieren.

VOR dem Einbau einer neuen Grafikkarte muß zuerst der alte Treiber deinstalliert werden. Entweder über Software, wenn kein Eintrag vorhanden dann über Systemsteuerung unter Geräte bei Grafikkarte aus Standard VGA wechseln. Dann nach dem Umbau die neuen Treiber installieren.

@ 98er helfer,

habe den alten treiber natürlich entfernt bevor ich die neue karte probiert habe. die neue ist offenbar zu neu für mein motherbord. habe die alte wiede mit neu inst. treibern im betrieb und die neue karte ist wieder beim händler. mein problem ist jetz eher, dass der pc während des hochfahrens einfach so ausgeht. sehe den zusammenhang mit dem versuch eine neue karte ein zu bauen zwar nicht, aber erst seit dem versuch habe ich das problem. ich will dieses nervige 5 mal starten bevor alles wie gewohnt läuft loswerden.

lg,
ingo

Tach.

@ian_steel

Wann genau schaltet denn der Rechner ab?
Beschreib doch mal den Bootvergang im Detail!
So ähnlich hatte ich das auch schon mal.

Gruß Sascha

hallo @ falle2005,

wie ich schon andeutete, sind es unterschiedliche stellen.
ram wir geprüft, geräte (festplatten, cd roms´) danach der xp bildschirm mit den blauen lade-balken und hier ist dann das erste mal schluß (aufgehängt). also reboot, gleiches spiel nur diesmal bis zum login (pc einfach aus). das gleiche nochmal nur diesmal ausschalten nach eingabe und abschicken der passwortes. dann nochmal das ganze bis zum desktop. starte beliebiges programm. nach ca. 2 min. abschalten des pc. dann starte ich den pc erneut und er läuft als wäre nichts gewesen.


lg,
ingo

RAM!

Alle RAM-Riegel raus nehmen, einen einsetzten. Testen
alternatuve: einen anderen Riegel testen.

PS: Wurde bei dem Versuch auch ESD Beachtung geschenkt?


Grusss
averon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@averon
Gesehen wann der letzte Beitrag war:
« Antwort #4 am: 01.10.05, 10:14:26 » 

Denke mal das sich das überholt hat  ;)


« Windows XP: Grafik<<<<Verlier ich durch längere USB-Kabel Übertragungsrate? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....