Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner bootet nicht! Kein bild, kein ton.

Hallo zusammen!
Also ich scheine nicht der erste mit diesem problem zu sein. Habe ja schliesslich die Suchfunktion benutzt.
Doch eine lösung hab ich nicht wirklich gefunden   :(

Zum Problem: Als ich ein Spiel startete wurde der Bildschirm schwarz und mein Rechner fing an neu zu booten. Dann hörte ich nur noch einen langen Piepston und mein TFT bekam kein Signal mehr.

Habe den Rechner dann komplett ausgeschaltet und wieder angeschaltet. Bekam aber weiterhin kein Signal mehr und hörte nicht einmal mehr das Piepsen vom bios. Höre aber das die Lüfter sowie die laufwerke mit strom versorgt werden.
Wenn ich den Rechner aber längere zeit auslasse und ihn dann einschalte funktioniert alles wieder. Aber auch nur solange, bis ich neustarten will. Dann beginnt das Problem wieder von vorne.
Habe im übrigen nichts an der Hardware oder der Kkonfiguration geändert.

Hoffe mal der ein oder andere kennt das Problem und kann mir helfen.


mfg Sonic



Antworten zu Rechner bootet nicht! Kein bild, kein ton.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Klingt wie ein defektes Netzteil. Falls du die Möglichkeit hast dir bei einem Bekannten mal eines zu borgen (Ausbau geht fix) wäre das mal ein Ansatz. Gehts mit dem geborten problemlos ist ein Austausch fällig.

Hallo schick doch ma system daten !!!!!!

Kann mir nicht vorstellen, das es am netzteil liegt. zumal der rechner, wenn ich glück habe, auch normal funktioniert.

Zum System:
# CPU: Pentium 4 mit 2,6 GHz
# Festplatte: 160 GByte (7.200 U/Min.) von Seagate
# DVD-Brenner: DVR-A05 von Pioneer
# DVD-Laufwerk: 16fach von Sony
# Arbeitsspeicher: 512 MByte DDR333 von Samsung

# Grafikkarte: Radeon 9600 TX (540 MHz DDR-Takt)
# PCI-Karten: Stereo-TV-/FM-Karte, 56k-Modem
# Audio: 6-Kanal-Sound (AC-97, 2.2-konform)
# Netzwerk: Fast Ethernet (10/100 MBit/s)
# Anschlüsse: 5x USB 2.0, 3x FireWire, Composite- und S-Video-In

# Phoenix Bios

Kann ein simpler Wackelkontakt im Netzteil sein.

Moin,
Also das Problem besteht weiterhin.
Zumindest meldet sich aber das bios ab und zu mit einem langen piepston der sich immer wiederholt.

Dazu muss ich sagen das ich ein Phoenix bios habe und in dessen beep-codes dieser nicht zu finden ist.

Ein defektes netzteil schliesse ich aus. Schliesslich bekommen alle laufwerke und lüfter strom.


mfg sonic


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Würde trotzdem mal ein anderes Netzteil ranhängen, denn das MB muss ja auch mit verschiedensten Spannungen versorgt werden. Kontrolliere auch mal die RAM-Riegel, ob sie richtig sitzen. Laut meinen Recherchen bei AWARD könnte ein (oder mehrere) RAM-Riegel locker oder defekt sein.

Moin,
Also das Problem besteht weiterhin.
Zumindest meldet sich aber das bios ab und zu mit einem langen piepston der sich immer wiederholt.

Dazu muss ich sagen das ich ein Phoenix bios habe und in dessen beep-codes dieser nicht zu finden ist.

Ein defektes netzteil schliesse ich aus. Schliesslich bekommen alle laufwerke und lüfter strom.


mfg sonic



http://www.dirks-computerecke.de/bios-pieptoene.htm

 E.V.Lösung Für Bios Pieptöne

 Beim booten gibt der PC nachfolgendes piepsignal 1 123 123 1 fährt aber nicht hoch! Wer weis was hierfür die Ursache ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Schau mal nach,ob am Computer die Funktionsleuchte gelb(normal:grün),,Boot-Leuchte(und diserve andere Leuchten ununterbrochen leuchten.

Die Kontrollleuchte kann auch blinken.
Ist das so,dann ist das CD-Laufwerk oder eine PCI-Karte defekt.(Hatte ich mal.)

Der Piepton könnte sein,dass der Arbeitsspeicher(RAM) defekt,oder sich gelockert hat.Kann aber auch am CPU liegen.

john97


« Reicht mein Netzteil aus?Windows Vista: 32GB USB Stick Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...