Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit dem Drucker Canon i550

Hallo liebe Leute!
Seit einiger Zeit habe ich Probs mit meinem o.g. Drucker. Er druckt immer einen Blaustich auf Fotos. Obwohl beim Einscannen o. Bearbeiten unter Win XP noch alles i.O. ist, kommt nur solcher Sch... raus.
Habe auch schon neue Patronen rein. Nun bin ich langsam mit meinem Latein am Ende.  ??? Ich hoffe, Ihr wißt einen Rat??!!

Lg, Susan.



Antworten zu Probleme mit dem Drucker Canon i550:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Druckköpfe werden wohl im A.... sein. Bring ihn mal zum Händler solange Garantie noch drauf ist.

@Rumak:

Wie kann denn das passieren?? Einfach nur Verschleiß?? Der Drucker ist ca. 2,5 Jahre alt. Also leider auch keine Garantie mehr drauf  :'(

Oder kann's auch dran liegen, dass keine Originalen Patronen benutzt wurden??

Okay, selbe Marke, auch 2,5 Jahre und gleiches Problem. Dann ist es also gerätebedingt. Interessant ist auch der Ausdruck zur Druckkopfausrichtung. Wirklich einfarbige Kätschen gibt es nur in den Spalten A und C, B, D und E geht gerade noch so und bei F sind überall Streifen.

Hallo Ihr
Ich habe ein riesen problem....mein drucker druckt seid gestern nicht mehr. erst hatte er immer einen rosa-stich beim drucken, dann probleme mit dem schwarz und jetzt macht er gar nichts mehr außer orange(3x) und grün(1x) abwechselnd zu blinken. dumm nur das ich ihn gerade jetzt dringen brauch....! könnt ihr mir helfen? die seite von canon kann man ja total vergessen...hab er nämlich zuerst dort versucht..!
mfg nora

Das ist ein Fehlercode. Der drucker blinkt ja nich so zum spaß ;D.
Guck mal nach was sie bedeuten.

Gruß mthal

Ich hab mich mal mit der Bedienugsanleitung schlau gemacht:


Im Drucker ist ein Fehler aufgetreten. Wie im Folgenden erläutert, ist die Blinkanzahl ein Hinweis darauf, welcher Fehler vorliegt. Informieren Sie sich über die Ursache, und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen.

Die Kontrollleuchte blinkt zweimal: Kein Papier im Drucker oder Fehler bei der PapierzuführungLegen Sie das Papier vorschriftsmäßig ein, und drücken Sie die WEITER/ABBRECHEN-Taste.

Die Kontrollleuchte blinkt dreimal: PapierstausWenn ein Papierstau vorliegt, müssen Sie den Stau beseitigen, das Papier korrekt in den Drucker einlegen und die WEITER/ABBRECHEN-Taste drücken.Weiter Informationen finden Sie unter Papierstaus

Die Kontrollleuchte blinkt viermal: Leerer TintentankWenn Sie die WEITER/ABBRECHEN-Taste drücken, wird der Druckvorgang mit einem leeren Tintentank fortgesetzt. Ersetzen Sie aber den leeren Tintentank, sobald der Druckvorgang beendet ist. Wenn Sie trotz leeren Tintentanks weiterdrucken, wird dies zu Störungen führen.Siehe Austauschen des Tintentanks

Die Kontrollleuchte blinkt sechsmal: Kein Druckkopf installiertInstallieren Sie einen Druckkopf.

Die Kontrollleuchte blinkt siebenmal: Defekter DruckkopfWenden Sie sich an einen Servicemitarbeiter der Firma Canon.

Die Kontrollleuchte blinkt achtmal: Behälter für überschüssige Tinte ist fast vollIm Drucker befindet sich ein Behälter für überschüssige Tinte, der für die Tinte vorgesehen ist, die während der Druckkopfreinigung verbraucht wird. Wenn die Kontrollleuchte achtmal blinkt, bedeutet dies, dass der Behälter für überschüssige Tinte fast voll ist. Drücken Sie die WEITER/ABBRECHEN-Taste, um die Fehlermeldung zu löschen und den Druckvorgang fortzusetzen. Bevor der Behälter für überschüssige Tinte ganz voll ist, wenden Sie sich an einen Servicemitarbeiter von Canon.HinweisCanon empfiehlt, sich sofort an einen Servicemitarbeiter zu wenden, wenn dieser Fehler auftritt. Sobald der Behälter für überschüssige Tinte voll ist, kann nicht mehr gedruckt werden.

Die EIN/AUS-Kontrollleuchte blinkt abwechselnd grün und orange.Es ist u. U. ein Fehler aufgetreten, der die Kontaktaufnahme mit einem Servicemitarbeiter der Firma Canon erforderlich macht.Schalten Sie den Drucker aus, und ziehen Sie den Netzstecker des Druckers aus der Steckdose. Stecken Sie den Netzstecker des Druckers wieder in die Steckdose, und schalten Sie den Drucker wieder ein.Wenn das Problem nicht behoben wurde, wenden Sie sich an einen Servicemitarbeiter der Firma Canon.

hey leute...hab auch ein problem mit dem drucker^^

und zwar druckt er bei mir nciht mehr blau... das wird dann immer alles pink... an der patrone kann es auch nicht liegen, die ist nämlich voll und auch soweit ich das sehe in ordnung... was kann man da jetzt machen??

garantie ist scon abgelaufen...sonst hätte ich ihn auch schon zum händler gebracht....

hoffe ihr könnt mir helfen

Hi,
bei mir druckt er nicht mehr blau sondern alles kommt in grün!! Was tun? Muß ganz dringend was ausdrucken!

Danke schon mal für die Hilfe - bin leider ein völliger Laie!!!

Farbproblem treten immer dann auf, wenn man nicht die Originalpratonen von Canon nimmt. Alternativ geht noch Pelikan.

Hat einer eine Idee, welcher Drucker ohne Fabrikatssperren arbeitet und vorallendingen nicht nach einer bestimmten Zeit aussteigt? Bei mir ist nach relaiv wenig Drucken nun urplötzlich der Druckerkopf (lt. Blinkcode) kaputt.

Hallo!
Mein Drucker druckt gar nicht mehr. Er zieht zwar das Papier wie beim Drucken durch, aber das Papier bleibt weiß. :-(  Ich habe schon versucht, den Druckkopf zu reinigen, aber ohne Erfolg.
Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, was ich da machen kann?

SG 

hab auch n problem mit dem drucker: ich wollte meinen stundenplan ausdrucken, denn zieht der ganz normal des papier ein duckt aber nur nen ganz kleinen teil in der mitte (ca 0,5 cm) was soll ich jetzt machen??

ok, nachdem ich jetzt 5 (!!!) mal die intensivreinigung von paint gemacht hab druckter wieder einigermaßen...


« Sockel 939 -- neue CPU ?Lüfter auf dem Board zu laut ! HILFE! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...