Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

GarantieFall Bitte um Hilfe *DRINGEND*

Hallo,

ihr seid meine letzte Hoffnung. Vor kurzem ist meine geliebte Gforce 6800GT Von Msi kaputt gegangen. Ich habe sie vor gut einem Jahr bei einem Händler erworben. Ich habe die Rechnung und alles hier (Komplettes Zubehör der Karte)  Leider gibt es den Shop nichtmehr und den Verkäufer kann ich auch nichtmehr erreichen. Was kann ich nun tun? Ich habe damals 420 Euronen bezahlt ... Es tut mir in der Seele weh. Bitte um Hilfe.
Möchte die Karte ersetzt haben oder irgendetwas.

mfg. Dennis



Antworten zu GarantieFall Bitte um Hilfe *DRINGEND*:

Kein Problem, hast ja die Rechnung und somit 2 Jahre Garantie auf die Karte.
Wenn du sie nicht übertaktet, oder irgendwas an der Karte verändert hast bekommst du sie ersetzt.
Musst sie nur direkt an der Hersteller MSI schicken.

Alles weitere hier:
http://www.msi-technology.de/kontakt/rmainfo.php

;)


lol orchidee, bis auf die Sekunde gleich abgeschickt!
Kann er die nicht auch direkt an den Hersteller schicken, ohne
den Umweg über Nvidia ?

« Letzte Änderung: 27.01.06, 14:46:47 von Bjoern »

Du hast soweit nichts anderes vorgegeben 24 Monate Garantie auf das Teil. So, und wenn es den Shop nicht mehr gibt, wird Dir wohl auch nichts anderes übrig bleiben als direkt mit dem Hersteller in Kontakt zu treten, denen den Sachverhalt zu erklären und abzuwarten.
Ich denke aber nicht das es da Probleme geben wird.

http://www.nvidia.de/page/contact_information.html

Ich denke Du wirst es dann einschicken müssen,
oder aber es wird Dir ein Laden genannt, wo Du hingehen kannst.
Aber schreib die erst mal an und schildere Deinen Fall.

Ups Nvidia MSI ? Ähm, ja. Sorry, MSI ist Hersteller.

***

Tatsache, auf die Sekunde genau.  ;D

Doch, jetzt wo ich Deinen Beitrag gelesen habe,
würde ich auch sagen an den Hersteller, MSI.

Also GforceFreak hier:
http://www.msi-technology.de/kontakt/rmainfo.php

« Letzte Änderung: 27.01.06, 14:49:47 von orchidee »

Du kannst auch beide anschreiben, die werden Dich schon zur richtigen/zuständigen Stelle weiter leiten.

Aber bitte informier Dich erst, und schick´s nicht einfach so  zurück.

Was bei MSI zum Beispiel steht:

Senden Sie die Reklamationsware "frei Haus" an uns zurück. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen.

...ist auch ** Netiquette! **, nur eine Masche, denn in Garantiefällen, kann man die Ware immer Unfrei zurück schicken. Das is einfach so. Nur viele probierens natürlich erst mal so, um Kosten zu sparen.
(Du kannst es aber auch erst mal auslegen dann, falls Du unsicher bist, und es Dir dann später wiederholen.)

Aber wie gesagt, nimm erst mal Kontakt mit denen auf. Alles weitere werden die Dir dann schon sagen.

« Letzte Änderung: 27.01.06, 14:59:23 von orchidee »

« Mainboard tauschenHP NetServer Bios Setup (komme nicht in Bios) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...