Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Smartphone gesucht

Passendes Smartphone gesucht…

Nachdem ich mir endlich einen neuen iMac mit Snowleopard zugelegt habe, musste ich feststellen, dass mein alter Palm Zire 31 nicht mehr mit iSync synchronisiert. Palm stellt dazu auch noch fest, dass sie auch kein Interesse haben, daran etwas zu ändern...

Kurzum, da es mich ohnehin schon genervt hat, den Palm und ein Handy (das kaum mehr als rudimentäre Adressbuch- und Kalenderfunktionen auf einem viel zu kleinen Display bietet) mit mir rumzuschleppen, ist jetzt ein neues Smartphone angesagt, das beide Geräte ersetzen soll.

Und genau hier fängt das Problem schon an.

Nach langen nervigen Recherchen habe ich mal vom iPhone und vielleicht noch Palm Prä abgesehen kein Smartphone gefunden, das mehr, als Adressbuch und iCal über iSync mit dem Mac synchronisiert. Außerdem ist es außerordentlich schwer an Informationen zu kommen, ob das Gerät überhaupt mit Apple zusammenarbeitet oder ob ich mir eine Drittsoftware z.B. von Novamedia dazukaufen muss.

LG z.B. muss ja eine richtige Angst vor der Konkurrenz haben, dass sie nicht in der Lage sind, mir das iSync Plugin und die Bedienungsanleitung für das Arena KM900 zukommen zu lassen und statt dessen lieber darauf verweisen, dass ich in den Handel gehen soll und da fragen soll, ob ich denn mal das Handbuch lesen könnte… Geht im Geschäft natürlich auch in voller Ruhe…
Vom Preis-Leistungsverhältnis her scheint es aber noch das beste bezahlbare Gerät zu sein.

Die ganzen Notizen, die ich mir im Palm (z.T. direkt als Anhang zu den Kontakten, z.T. in der kleinen Applikation Notizen) erstellt habe oder auch die eine oder andere nette Applikation wird es auf dem Smartphone nicht geben.

Das iPhone ist mir definitiv viel zu teuer und ich möchte auch nicht von e-plus zu einem anderen Anbieter wechseln. Vom Palm Pre, dass es in Deutschland nur bei O2 gibt, liest man nichts gutes über die Verarbeitungs- und Materialqualität.

Jetzt zu meinen Anforderungen:
1. Vollständiger Sync mit Adressbuch und Kalender (möglichst ohne kostenpflichtige Zusatzsoftware), d.h. Geburtstage und Notizen sollen mit übertragen werden zwischen iMac und Smartphone
2. Großes Display mit Touchscreen evtl. mit physikalischer Tastatur
3. SMS schreiben können
4. Internetfähigkeit mit richtigem Browser und nicht nur über WAP, d.h. Zugriff auf die normalen Internetseiten via UMTS (HSDPA)
5. Zusätzliche Applikationen, die man synchronisieren kann und auf die man auch am Mac zugreifen kann, wie früher bei Palm-Geräten.
6. Eingebaute Kamera, ist nicht so wichtig aber wohl eh überall dabei.
7. e-mail Konten von web.de und gmx.de abrufen können.
8. Internetzugriff über Browser und mail o.ä. muss leicht und sicher für Auslandsaufenthalte deaktivierbar sein.
9. Kein SIM-lock oder Branding
10. WLAN
11. GPS
12. möglichst nicht windows mobile
13. Synchronisation direkt mitt dem Mac und nicht über mobile.me oder Google o.ä.

Zusätzliche Gimmicks, die mehr für meine Frau wichtig sind:
eingebautes Radio
FM-transmitter fürs Autoradio

Vom Preis her sollte sich das ganze schon so bei max. 300 € bewegen, ansonsten kann man schon fast zu den für ein Telefon viel zu teuren Palm Pre und iPhone greifen.

War schön, wenn ich von Euch ein paar passende Kauftips bekommen könnte, auch wenn ich vermute, dass meine Anforderungen kaum mit dem Preis vereinbar sind...

Gruß und vielen Dank im Voraus

Peterpost


Antworten zu Smartphone gesucht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Ich kann dir sagen:
iPhone ist die beste einfachste und geilste Antwort.
ZAHL LIEBER MEHR! mit iPhone hast du volle Kompatibilität zu mac. Das beste wirklich!
Auch wenn es teurer ist? es ist besser und du wirst später merken: gute Entscheidung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie wäre es mit einem gebrauchten Palm Treo?
Mein 650er lässt sich auch mit iSync synchronisieren, navigiert mit TomTom Navigator, ist für Email und "mal-eben-surfen" auch ohne UMTS schnell genug und hat eine richtige (Qwertz-) Tastatur, so dass Fingerabdrücke auf dem Display wirklich nicht sein müssen. SD-Card und Akku lassen sich zudem auch wechseln.

Gruß
Jürgen

Die Idee mit dem Palm Treo ist auch nicht schlecht. Läuft das denn mit iSync unter SnowLeopard? Mein alter Palm Zire ließ sich mit iSync nämlich nur noch bis Leopard synchronisieren.

Dass das iPhone am Besten synchronisiert, ist mir schon klar, aber wenn das Gerät kein Jailbreak und keinen T-mobile Vertrag und Sim-lock haben soll, kostet das Teil schon um die 600 EUR.
Das Palm Pre würde ich mit Ratenzahlung bei O2 momentan für 400 EUR bekommen. Da denke ich doch momentan ernsthaft an das Pre.

Das Einzige, was mir bei allen Geräten Kopfzerbrechen bereitet, ist die Frage, wie ich im Ausland verhindere, dass das Teil sich ewig mit dem Internet verbindet. Das wird in Australien unglaublich teuer...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Idee mit dem Palm Treo ist auch nicht schlecht. Läuft das denn mit iSync unter SnowLeopard? Mein alter Palm Zire ließ sich mit iSync nämlich nur noch bis Leopard synchronisieren.
...

Keine Ahnung! Nutze selbst noch den Tiger auf PPC. Hatte hier vor kurzem einen Schneeleoparden auf einem MBP zur Pflege ...
Jetzt warte ich auf das iPad, denn das hat keine Kamera!

Gruß
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Einzige, was mir bei allen Geräten Kopfzerbrechen bereitet, ist die Frage, wie ich im Ausland verhindere, dass das Teil sich ewig mit dem Internet verbindet. Das wird in Australien unglaublich teuer...

Mit dem iPhone kein Problem: In den Einstellungen kannst du das sogenannte "Datenroaming" ausschalten, schon darf kein Programm / App mehr auf das Internet zugreifen, wenn es über einen anderen Provider ("Roaming") verbunden ist. WLAN ist davon nicht betroffen!

Unter WinMobile hatte ich diese Funktion übrigens nicht gefunden, versehentlich mal mit dem Stift bei diesen kleinen Icons im Menü danebengeklickt, Skype startet, will sich verbinden, geht gleich vollkommen unnütz ins Geld...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich kann dir sagen:
iPhone ist die beste einfachste und geilste Antwort.
ZAHL LIEBER MEHR! mit iPhone hast du volle Kompatibilität zu mac. Das beste wirklich!
Auch wenn es teurer ist? es ist besser und du wirst später merken: gute Entscheidung

Das kann ich zu 100% bestätigen. Spar noch etwas weiter, vielleicht ist dann ja schon das iPhone 4G auf dem Markt?

Ja irgendwie hab ichs schon immer geahnt, es wird auf ein iPhone herauslaufen.
Vielleicht hab ich Glück und kann günstig eins bei ebay schießen oder ich warte dann tatsächlich noch etwas, bis das 4G herauskommt.


« handy motorola v3Suche D1 Karte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Smartphone
Als Smartphone bezeichnet man Mobiltelefone, die mehr Computerfunktionalitäten besitzen als herkömmliche Mobiltelefone. Smartphone können meist Internetver...

Palm
Ein PDA der gleichnamigen Firma mit eigenem Betriebssystem (PalmOS). Siehe auch PDA. ...

Display
Als Display bezeichnet man ein optisches Anzeigegerät, beziehungsweise eine Vorrichtung zur optischen Visualisierung. Display kann sowohl für Computermonitore a...