Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: seiten bauen sich nur langsam und ruckartig auf

hallo,

vor ein paar wochen ist meine festplatte "gestorben" seit dem ich jetzt meine neue habe bauen sich seiten nur noch langsam auf und wenn ich scrolle baut sich das bild extrem langsam und ruckartig auf...irgendwie "wellenartig"!
erst jetzt fällt mir auf wie oft man so scrollt  ::)
hoffe das mir hier jemand helfen kann!
freu mich über jede antwort  :)

gruß

chicco



Antworten zu Win XP: seiten bauen sich nur langsam und ruckartig auf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Glaube nicht das das an der neuen Platte liegt. Das sieht eher wie ein Problem mit der Grafikkarte aus. Sind die richtigen Treiber für die Karte installiert. Nachdem die Platte gestorben ist musstest Du doch bestimmt neu installieren oder ?

Gruß
nts6chen

erstmal danke für die schnelle antwort  :)

neue treiber mußte ich jede menge installieren...aber ob der von der grafikkarte auch dabei war ist ne gute frage  ???
jetzt muß ich erstmal die ganzen cd´s durchsuchen...hab absolut keine ahnung auf welcher der treiber drauf sein könnte...!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

rechtsklick auf das Symbol Arbeitsplatz -> Eigenschaften
Tab Hardware -> Gerätemanager öffnen
doppelklick auf Grafikkarte
rechtsklick auf die Karte -> Eigenschaften
Tab Treiber

Da siehst Du was aktuell als Treiber installiert ist...

jetzt kommt der beweis dafür das ich was pc-kram angeht ne absolute niete bin...nicht meine festplatte war kaputt, sondern mein mainboard...und seit dem das neue eingebaut ist und alles neu installiert usw...bauen sich die bilder so merkwürdig ruckartig auf...!
so...und jetzt mach ich mich auf die suche nach dem treiber  ;D

 ::)::) jetzt wirds langsam echt peinlich...hab keine ahnung was die grafikkarte ist  :-[

zur auswahl hab ich:

ethernet-controller (hat ein großes ? als symbol)
multimediacontroller (auch mit ?)
video-controller (auch mit ?)
anschlüsse
audio- video- gamecontroller
bildbearbeitungsgeräte
computer
diskettencontroller
diskettenlaufwerke
dvd/cd-rom-laufwerke
eingabegeräte
ide/ata/atapi controller
infrarotgeräte
laufwerke
mäuse und andere zeigergeräte
netzwerkadapter
prozessoren
sci-und raid controller
systemgeräte
tastaturen
usb-controller


das bekomm ich nie hin  :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Grafikkarte ist der Video-controller (das Fragezeichen bedeutet das der Rechner die Karte nicht richtig erkannt hat -> Wo wir beim Problem sind - Deine Grafikkarte läuft gerade in einem Minimalmodus den jede KArte unterstützt, da ist es kein Wunder das es ruckelt!)

Das ist natürlich schwierig wenn Du so wirklich gar keine Ahnung von der Materie hast - zuerst musst Du herausbekommen was für eine Karte in deinem Rechner eingebaut ist. Wenn Du das irgendwie herausbekommst kann ich Dir weiterhelfen. Hast Du keinen Bekannten der sich damit auskennt ?

Gruß
nts6chen

also die karte ist eine NVIDIA GeForce 6600 und den treiber konnte ich mir grad bei medion runterladen...aber wenn ich ihn installieren will sagt mir mein pc dass er den treiber nicht finden kann und wenn ich ihm die direkte quelle gebe kommt wieder eine fehlermeldung in der er mir sagt das der angegebene pfad keine geräteinformationsdateien enthält!  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal hier da ist's erklärt was Du tun musst: klicken

Muss den Rechner für heute leider ausmachen - hoffe es klappt bei Dir!!

Gruß
nts6chen

danke!!!!!!!

ich habs tatsächlich geschafft!! *freu*
jetzt läuft alles wieder ganz normal!!  :)

gruß chicco


« Win XP: CD+DVD Laufwerk da, erkennen aber beide keine CD/DVD´s mehr!Win XP: Einrichttung von Heimnetzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!