Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Datenverbindung via Internet

Hallo Gemeinde,
ich hab folgendes Problem:
Ich möchte "online" mit einer Anwendung arbeiten die auf einem Server im Büro liegt.
Der Server ist permanent im Netz, der client PC auch. beides DSL und haben einen Router. Zur Herstellung einer permanenten Verbindung gibt es eine dyndns.domain, so dass sichergestellt ist, dass die Rechner sich permanent im Netz finden. Vorhanden und funktionsfähig ist auch ein SFTP-Server mit Client, hierüber kann ich schon Daten tauschen. Nun möchte ich aber eine Verbindung in Form eines Laufwerkes herstellen. So wie man das machen kann, wenn man auf einen Rechner im eigenen Netzwerk zugreift. Wie stell ich das an und welche Verbindungen, Server oder dergleichen brauch ich hierzu.
Vielen Dank für eure unterstützung....


« Win XP: Recent-Dateien nicht zulassenverbindungs unterbrechung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...

Printserver
Der Printserver ist ein Rechner im Netzwerk, der den Datenfluß zu einem oder mehreren Druckern steuert und eingehende Druckaufträge in einer Warteschlange verw...

Server
Der Begriff Server stammt aus dem englischen und bedeutet "Diener". In der EDV bezeichntet Server entweder eine Software- oder Hardwarekomponente.   Als Software, ...