Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Öffnen von pps-Dateien

Hi
also auf meinem Notebook mit Windows 98 se gabs null problemo die pps-Dateien zu sehen.
Jetzt mit meinem neuen Compi lassen die sich alle nicht mehr öffnen.Wenn ich eine Datei anklicke, dann öffnet sich "Nero".Vom Notebook kann ich aber auch net erkennen, womit diese Dateien immer geöffnet wurden.
Es handelt sich fast nur um voll coole Jokes, die ich unbedungt wieder sehn will.
Kann wer helfen???
Danke.



Antworten zu Win XP: Öffnen von pps-Dateien:

Das sind PowerPoint Dateien. PowerPoint ist Bestandteil des Office-Pakets.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
muste dir halt mal den PowerPointViewer downloaden,
ist umsonst und kann deine pps dateien wiedergeben.

mfg
hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
danke, funzt megamässig voll!!!!!! :-*:)

Ich arbeite mit Windows XP  SP2 und habe PowerPointViewer 2007 installiert und kann dennoch keine pps-dateien (E-Mail Anhang) öffnen. Es erscheint stets die Meldung:
Für diesen Vorgang ist keine Anwendung der angegebenen Datei zugeordnet. Erstellen Sie eine Zuodnung, indem Sie unter "Systemsteuerung" auf "Ordneroptionen" klicken. Das geht aber nicht.
Wer weiß Rat? ???

Nur Zuordnungsproblem ?
Anhang aus der E-Mail abspeichern. Den Powerpoint Viewer starten und über Datei öffnen die Datei ansprechen. Wenn das geht, wäre es nur ein Problem der Zuordnung der Dateiendung

Trotzt PowerPoint viewer kein erfolg beim öffnen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechtsklick auf die .pps
"Öffnen mit" anklicken ,
Haken bei "immer " raus ,
Viewer auswählen , OK .

Wenn es klappt , noch mal von vorn , dann Haken setzen bei "immer" .

Bei TEST auf den Haken achten , der verstellt dauerhaft !!!


« Windows XP: EinstellungenWindows XP: kein Internetzugang mehr nach Live Messanger »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Compiler
Als Compiler bezeichnet man ein Programm zum Übersetzen der Quellprogramme einer bestimmten Programmiersprache in ausführbare Dateien, also in die Maschinenspra...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...