Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

System kann nicht gestartet werden, auch nicht mit CD

Hallo zusammen
Ich habe einen Fujitsu Siemens Computer 3.4GHz 1024 MB Ram, Windows XP.
Bei jedem aufstarten kommt auf dem Bildschirm:
"Starten im abgesicherten Modus, mit Netzwerkunterstützung, .... "
Nichts funktioniert!
Ebenfalls habe ich es mit der Recovery CD versucht, funktioniert jedoch auch nicht.
Vielleicht funktioniert die totale Neuinstallation, die ich jedoch nicht machen möchte wegen der Daten....
Schon mehrere Male habe ich es mit der Reparatur versucht:
es funktioniert eigentlich alles, bis auf dem Bildschirm ein Text erscheint, wo ich dann mit der Eingabe von "exit" das Reparaturprogramm beenden könne. Wenn ich nichts mache, sollte er doch eigentlich reparieren, oder? er macht jedoch keinen Wank.... Erst wenn ich dann "exit" eingebe probiert er wieder einmal, natürlich vergebens, einen Neustart..
Woran kann das liegen? Sind die Daten noch irgendwie zu retten?!
Vielen Dank
Patrick

« Letzte Änderung: 07.03.12, 21:59:05 von Dr.Nope »


Antworten zu System kann nicht gestartet werden, auch nicht mit CD:

Ich bin mir nicht sicher ob ich das jetzt richtig verstanden habe.
Wenn Du die Reparaturkonsole von der CD aus startest, dann wird gefragt bei welcher Windows Installation man sich anmelden will.
Hier bitte die 1 eingeben und Enter drücken.
dann eingeben: Chkdsk /p  Enter drücken
und wenn ein Fehler gefunden wurde :Chkdsk /r  Enter drücken


zum bestätigen, wenn eine Abfrage kommt:  j für ja und n für nein eingeben und dann Enter
Diese Maßnahmen dürften den Daten nicht schaden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios auf booten von CD/HDD/A eingestellt ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Patrick,

du solltest nicht die Reparaturkonsole benutzen sondern dich wie bei einer Neuinstallation führen lassen. Die Installationsroutine erkennt ein bestehendes Windows und bietet dir selbstständig die Möglichkeit zur Reparatur an. Die solltest du dann auch nach Aufforderung bestätigen. Dann rödelt Windowsinstallation eine weile auf der FP rum. Aber es repariert wirklich alles. Es gehen dabei keine Daten verloren.
Zu guterletzt must du wieder die SP aktualisieren. Danach sollte dein System wieder wie jungfräulich funzen.

opelmeister

Ich habe dasselbe Problem... XP installiert, läuft aber nicht... Bei jedem Neustart will er neu installieren...  Bin dann auf Reperatur gegangen, nur dann wartet er auf einen Befehl... also, ich meinen Befehl nach der Bestätigung mit R...   kann dann Help eingeben und andere Dinge...  aber wie repariert er? Was muß ich tun?

Die Verwendung der Wiederherstellungskonsole

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;307654


« Netzwerk herstellen und Ordner für andere sichtbar machenInstallation startet immer wieder neu anstatt fortzusetzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...