Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Partitionen formatiern und zusammenfügen

Hi zusammen,
ich habe ein wirklich dickes Problem und bitte euch nun um Hilfe, da mir sonst keine helfen konnte.  :'(

Ich habe ein Laptop, auf dem Windows XP Home Edition SP1 installiert ist. Leider (und das hat mich schon immer gestört) ist meine 60 Gbyte Festplatte in 3 Partitionen aufgeteilt worden. Ich möchte jedoch alle drei Partitionen zu einer erstellen und das ohne irgendwelche Zusatzprogramme wie PartitionMagic 8 oder der gleichen. Wie gehe ich dabei vor? Habe eine Treiber CD und alle notwendigen Sicherheitskopien gemacht.

Wenn ich nun mein Laptop mit der Windows Xp CD starte, muss ich erst alle 3 Partitionen formatieren und dann ein neue Partition erstellen?
oder erstelle ich vorher schon eine Partition und formatiere dann alle 3 Partitionen (C,E,F) ?

Ich wäre euch wirklich mehr als nur dankbar wenn ihr mir eine Beschreibung oder eine kurze Anleitung geben könnt wie ich alle Partitionen zu einer zusammen füge und wenn ich dann eine neue Partition habe, hat diese dann die volle Größe von ca. 60 Gbyte?

Denn ich habe mein Anliegen schon in mehreren Foren diskutiert, jedoch wussten alle nur wie es mit Zusatzprogrammen geht wie oben erwähnt und ich möchte es aber ohne diese Programme machen, denn es muss meiner Meinung nach doch einen Weg geben auch ohne Zusatzsoftware dieses zu erreichen...

Besten Dank an Euch Leihen... Scherz meinte natürlich Profis!! ;D



Antworten zu Partitionen formatiern und zusammenfügen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Also wenn du schon sagst das du kein Partition Magic benutzen möchtest, bleibt dir nur die Möglichkeit die 3 Partitionen zu formatieren, und dann eine grosse zu erstellen.

Volle 60 GB wirst du nicht haben, da, wenn du eine festplatte  formatierst ungefähr ~58 GB übrig bleiben.

Also wenn es dir nichts ausmacht deine Daten zu verlieren kannst du es so machen ;)

Nein, auf keinen Fall vorher eine Partition erstellen und dann die 3 restlichen löschen.

Was die Anleitung angeht, du hast ja deinen Angaben nach Sicherheitkopien gemacht.
Du gehst wie folgt vor :

1. Im Bios Bootsequence auf CD Laufwerk umstellen
2. Win XP CD einlegen und von der CD starten
3. Im Installations menü, siehst du nun die verschieden Partitionen die auf deiner HD vorhanden sind, du löschst alle 3.
4. Du formatierst neu, und machts eine einzige Partion.
5. Du installierst Win XP auf dieser einen Partition.

Daniel

« Letzte Änderung: 19.10.06, 18:55:12 von sheppers »

Hallo Sheepers, danke für Deine schnelle antwort. Hätte noch ne Frage, weil ich mich nämlich morgen mal mit meinem laptop befassen möchte.

Ich habe nur eine Recovery CD von Windows XP Home Edition, möchte aber das Betriebsystem XP Professional installieren, muss ich bevor ich die Partitionen formatiere und eine neue erstelle, dieses mit der Recovery CD machen, oder kann ich gleich die originale XP Professional einlegen und darüber alle Schritte vollziehen, denn im moment ist XP Home installiert.

Danke im voraus für Deine(eure) Hilfe!!  ;D

Du kannst alles mit der XP-Pro CD machen.

Nach dem Booten kommt bald die Auswahl "Partitionen löschen".

Aber es wäre SEHR zu empfehlen, eine Partition C: und eine Partition D: zu haben.

Dann kann man alle Daten auf D: speichern und C: formatieren wenn XP wieder mal verstellt ist.
Auch essentiell für die Image-Technik.


« Windows startet bleibt dann aber stehen!Rechner startet nicht von Cd, trotz Änderung im Bios »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....