Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Probleme mit QuickTime unter Windows

Hallo alle zusammen

ich habe ein Problem und zwar auf www.freecaster.com kann man sich Videos anschaun und die gehen nur mit QuickTime. Ja, dann hab ich mir den mal runtergeladen und die Installation verlief auch ohne Probleme aber dann nach ca. 15 sec. Video guggn, auf einmal nur noch ein grünes Bild. Ab und zu hör ich auch den Sound, manchmal aber kackt mein PC voll ab.

Natürlich wollte ich nich gleich in ein Forum reinspammen und hab mich auf die Suche gemacht. Das einzige was ich gefunden habe war ein AlternativPlayer. Diesen habe ich auch installiert und das verlief auch ohne Probleme aber dann, auch nur noch ein grünes Bild und noch dazu steht auf der "Homepage" von den AlternativPlayer machern das es kein grünes Bild mehr gibt *tztztztz* anscheinend schon  ;D ich bin der lebende Beweis dafür :-D

So meine Frage ist jetzt was kann ich machen, dass ich mir die Videos ohne Probleme anschauen kann also ohne grünes Bild. Bei meinem kleinen Bruder (Windows2000) funktionieren die Videos ohne Probleme.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

naja ansonsten schönen Abend noch...



Antworten zu Win XP: Probleme mit QuickTime unter Windows:

keiner Lust zu Antworten ha?  :) naja hätt schon gedacht das des hier jemand wissen wird....

aber naja ich schau einfach irgendwo anders


« Win XP: WinXP: Kontext Menü (Desktop) wegWin XP: Pro ; besitzrechte für ordner ändern???? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
QuickTime
Quicktime ist eine von der Firma Apple entwickelte Multimedia-Architektur für Mac OS und Windows-Computern. Im Kern besteht diese auch drei Elementen: Dem Framework,...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...