Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Boot Dateien kopieren, aber wie ???

Hallo,
da meine boot.ini etc. auf der Festplatte ist, die ich ausbauen möchte, möchte ich gerne die ganzen Boot-Dateien auf die andere kopieren. Aber wie macht man das ??
Ich habe schon versucht mit der XP - Start-CD zu starten und dann "Windows installieren", die Partition ausgewählt wo Windows drauf ist und dann sollte eigentlich, wenn Win erkennt das schon ein Windows drauf ist, eine Reparatur möglich sein. Doch leider kommt dort keine Möglichkeit der Reparatur. Also wie kann ich noch die Boot-Dateien rüber bekommen ????



Antworten zu Win XP: Boot Dateien kopieren, aber wie ???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

und was soll das bringen, wenn du die boot.ini auf der neuen Platte hast ?

Ist da Windows schon drauf ?

Was hast du genau vor, mehr Info's.

@zenit: Aber ich brauche doch sicher mehr Dateien, als nur die boot.ini.
Bei mir erscheint nämlich noch die Meldung "NTLDR fehlt"

@Achim: Windows ist auf der Platte drauf die drinn bleiben soll. Zur Zeit habe ich beide Platten drinn, will aber die eine ausbauen, da sie erste Anzeichen von einer Macke zeigt. Aber auf der sind noch die ganzen Boot-Infos, wie z.B. boot.ini, gespeichert

« Letzte Änderung: 12.12.06, 19:21:09 von DualCore2 »
Wenn ich richtig lese, möchtest Du Du nur die BOOTINI Datei kopieren und was soll das bringen. Mach doch eine 1:1 kopie von Deiner HDD mit Norton Ghost 10.0. Das ganze wird dann von CD aus gestartet und Ausgeführt. Ist aber leider kein Freeware Programm.

MfG DualCore2

Was bringt mir das, das es dann von CD startet ? Ich will nur, das der PC auch bootet, wenn die andere Platte nicht mehr angeschlossen ist.
@zenit: Aber ich brauche doch sicher mehr Dateien, als nur die boot.ini.
Bei mir erscheint nämlich noch die Meldung "NTLDR fehlt"

Guck mal ;)

http://www.dirks-computerecke.de/winxp_ntldr_fehlt.htm

willst du das komplette xp mit allen daten auf die neue platte bringen?
image erstellen, wie DualCore2 schon sagt.
ich neme dafür acronis
http://www.zdnet.de/downloads/prg/9/3/de10168093-wc.html
ist zwar nur shareware, dafür langt es aber

Mit Acronis True Image habe ich es schon probiert. Aber das Problem ist, das er dann alle Dateien auf der Zielfestplatte löschen will

Vielleicht hatte ich aber auch einen Denkfehler wo ich True Image benutzt hatte...
Die Platte, die rauskommt, hat 3 Partitionen (C: (wo die boot.ini etc. drauf ist, D: und E:).
Müsste ich die jetzt einzeln sichern und dann auf 3 neue Partitionen (auf der anderen Platte) wiederherstellen ?


« kann keine daten mehr löschenWin XP: Im Abgesicherten Modus wird automatisch neu gestartet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...