Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC piept und hängt

Ich habe folgendes Problem..andauernd hängt mein Pc plötzlich und piept un unterbrochen nahc ca 15min ist das piepen weg..manchmal schalt ich dne pc beim piepen aus und mache ihn wieder an.. dann geht meine maus oder meine tastatur aufeinmal nicht.machmal steht da auch etwas über"einrasttaste" mit "ok" und "abbrechen!" aber man kann da nix anklicken weil de rpc zur derzeit auch immer hängt..könnt ihr mir bitte helfen.. das ist auch zwischendurch so.Meine schwester meinte das könnte nen virus sein.. was soll ich jetz dagegen tun..aber das problem habe ich erst seit kürzester zeit
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 22.12.06, 08:01:28 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: PC piept und hängt:

Mach mal folgendes, hier eine kleine Anleitung:

Nach Viren und Co scannen (überprüfen/entfernen):

Vor dem scannen die Systemwiederherstellung deaktivieren.

Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung -> Systemwiederherstellungseinstellungen -> Systemwiederherstellung deaktivieren


-> Panda Online Scan (mit dem Internet Explorer öffnen/nutzen)

-> ewido


Nach dem scannen die Systemwiederherstellung wieder aktivieren.
Wenn du mit ewido scannst, geh dazu bitte in den abgesicherten Modus
(PC neu starten -> vor dem Windows-Logo mehrmals [F8] drücken), vorher Programm updaten.

Panda desinfiziert eigenständig gefundene Viren/Würmer/Trojaner.
Für gefundene Spyware muss man was zahlen oder sich die Vollversion des Programmes holen,
dazu nutze dann ewido, freeware.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eben schon das Gleiche in einem anderen Posting geschrieben...
Ein Dauerton ist bei allen BIOSsen ein Hinweis, das ein für den Betrieb des PC unbedingt erforderliches Teil entweder nicht gefunden wird oder defekt ist.
Erfahrungsgemäß ist dies meist die Grafikkarte.
Überprüfe (natürlich bei vom Netz getrennten PC!) den Sitz der Grafikkarte und der RAMs. Also mal entfernen, mit einem weichen, Spiritusgetränkten (noch besser ist Isopropanol) Leinenläppchen die Kontakte abwischen und neu stecken.
Jürgen


« Win XP: COMPUTER BOOTET NICHT MEHR!?pc bei anmachen piptes »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...