Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Kein Drucker druckt...

Hallo,

ich arbeite unter Windows XP und habe bereits mehrfach vergeblich versucht, einen Drucker an meinen Computer anzuschließen.

So einmal den HP laserjet 1300 und den HP Laserjet 4000.

Wenn ich die Drucker in LPT 1 stecke, erkennt der Computer diesen jeweils sofort und gibt an, dass die Hardware erfolgreich installiert ist und genutzt werden kann. Wenn ich dann auf drucken klicke, dann erscheint kurz unten in der Task-Leiste das Drucker-Symbol und dann ist es weg. So, als wäre alles in Ordnung.
Bei dem HP 4000 hatte ich mal das Problem, dass die Dokumente in der Warteschleife waren, warteten halt unendlich.

Woran kann es liegen? Der PC ist ganz neu.
Habe auch Antivir drauf - ein Problem?
Der Drucker zeigt den Status "Bereit" an; woran liegt es?

Danke für Eure Hilfe!



Antworten zu Win XP: Kein Drucker druckt...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du schonmal geschaut ob ein Häckchen ist wo steht Drucker Angehalten.

Ja, da ist kein Häkchen. Drucker ist bereit. Nicht angehalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst du mit dem Drucker eine Testseite Drucken (Druckerstatus)Dazu braucht er keinen PC Anschluß

Ja, eine Testseite kann ich drucken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du vieleicht ein Häckchen bei Drucker offline Benutzen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oder schau mal den Anschluß nach vieleicht wackelt er mal ausstecken und wieder anstecken

Hallo,

bei Drucker offline benutzen ist kein Häkchen.
Kabel wackelt nicht.
Noch einmal zu oben: die Testseite habe ich nicht über den Computer drucken lassen, sondern über den Drucker direkt.
Das ist so blöd, dass es nicht funktioniert.

Fällt euch noch etwas ein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn ich die Drucker in LPT 1 stecke, erkennt der Computer diesen jeweils sofort...

Plug&Play am Parallelport alla Microsoft  ;D

Versuch mal folgendes:
1.Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager
hier unter Anschlüsse den LPT1 -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> Anschlusseinstellungen und hier das Häkchen bei "Legacyerkennung für Plug&Play aktivieren" entfernen.
Dann alles übernehmen.
2. (ganz altmodisch) Treiber - CD von HP rein (bzw. den Treiber von der HP-Seite laden), Treiber Installieren und während der Installation den passenden Port (LPT1) einstellen.

Dann sollts funktionieren.

mfg     
« Letzte Änderung: 30.01.07, 11:15:32 von tremor4fun »

« Win XP: Alles runter und nur das nötigste draufVista: Wie oft installierbar? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...