Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP Prof auf WD 320 GB installieren

Hallo Gemeinde,

Ich will Win XP Prof mit SP2 von meiner CD auf eine 320 GB Festplatte (SATA) von WD installieren, die Festplatte soll möglichst nicht partitioniert sein. Geht das überhaupt auf so eine große Festplatte?

Habe es nämlich schon 2 x versucht. Nach dem Kopieren der Dateiein bricht der Neustart ab: "Fehler beim Laden des Betriebssystems"

Falls die Platte partitioniert werden muß: Wie groß darf die Systempartition max. sein?

Oder liegt ein anderer Fehler vor.

Wenn ich meine alte Festplastte einbaue ist die WD voll funktionsfähig, wurde dort auch formatiert mit NTFS.

Danke für Eure Hilfe

Grüße

Tomcat



Antworten zu Win XP: Win XP Prof auf WD 320 GB installieren:

Hast du die Platte schon auf NTFS konvertiert.
Dann sollte es keine Probleme mehr geben .


Mehudine

Hallo Tomcat,

hast Du schon mal geschaut ob die WD auch auf MS Master gejumpert ist? Manchmal hilft auch CS Cable Select.

Ansonsten ist es unbedingt erforderlich die Platte zu partionieren und dann zu formatieren, ich vermute das Deine Platte nicht oder nicht richtig formatiert wurde. Vor der Installation von Windows wirst Du ja gefragt wo Du XP installieren möchtest. Bitte entferne solange vorhandene Partitionen bis nur eine übrigbleibt. Dann legst Du am besten mindestens zwei Partionen an. Ich empfehle eine Größe von je 50GB. Die erste für Windows, die zweite für Daten. Manche empfehlen ja auch eine Partion separat für Spiele bzw. Software. Aber das musst Du entscheiden.
Wenn Du Windows mal wieder komplett neu instalieren musst, gehen so wenigstens Deine Daten nicht flöten.

LG bearbelly

 

Hallo!
Ist SP2 in die XP-CD integriert ?
Wird die Platte im Bios korrekt angezeigt?
Beim Neustart, CD rausnehmen, evtl Bios umstellen.
Eine SATA Platte, kannst du nicht Master, Slave.. jumpern. Sie hat sowas nicht.
 

Hallo,

ich dächte da gibt es eine Grenze für die Installationspartitiongröße? ???

Bin mir aber nicht sicher!

und ich glaub mit SP2 sollte die erstmal erledigt sein  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei einer SATA Platte musst du auch den Treiber installieren.

Hallo,

ich dächte da gibt es eine Grenze für die Installationspartitiongröße? ???

Bin mir aber nicht sicher!

und ich glaub mit SP2 sollte die erstmal erledigt sein ???

Bei XP SP1 gibt es ne max. Größe von 132 GB. Ist bei der Installation aber kein Problem. Und bei Installation von SP2 hat es sich dann eh erledigt.

Hi,

@chris290985

Ich dächte die Setuproutine hätte da irgendwo ein Problem?

 

Von Verwaltung her, bliebe das theoretische Limit  unerreichbar (NTFS). Hab da was vom Petabyte-Bereich gehört  8) Ob / wo das Limit bei einer Installation liegt  ???

Den Treiber für den Controller muss er installiert haben, weil er ja auf die Platte kopiern kann. Wenn das MoBo 320GB verwalten kann, sollte es funktionieren. Wäre also so oder so wichtig zu wissen, was Bios sagt  ;)

Hi,

da sag' M$ wieder wenn die Platte komplett erkannt wird ist das Leben i.O.

Also bei der Installation mal testweise die gesamte Platte als eine Partition machen und kontrollieren ob es funktioniert hat

Das ist keine Idee von mir, sondern der Vorschlag von Microsoft!

@ all

Danke für die Antworten.

Leider habe ich aber immer noch keinen Dunst, wie sich das Problem erledigen läßt.

Also die Platte wird bei der Installation mit der richtigen Größe erkannt.
Die Dateien von Win werden problemlos kopiert.
Die CD enthält Sp 2 Version 2002
Die Platte habe ich im selben Rechner unter Verwendung meiner alten Systempartition eingebaut und als eine primäre Partition unter NTFS formatiert. Testweises schreiben und lesen funktionierte,
Wenn ich die Platte mit der fehlgeschlagenen Win - Installation unter meiner alten Systemplatte einbaue, ist ein Windows- Verzeichn ist vorhanden.

Evtl. sind diese Info´s ja zu rProblemlösung geeignet.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Tomcat


« Vista: 32bit oder 64bit ? Fehlermeldung bei XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...