Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Lokaler Datenträger,den es nicht gibt!

MOIN-MOIN,
es geschehen auf meinem Rechner "Wunder"! Seit ich den Provider gewechselt habe, immer wenn ich nach dem Hochfahren auf meinen Arbeitsplatz mal nachsehe, steht dort ein: Anderes Gerät/ Lokaler Datenträger:L, mit einem großen roten Fragezeichen. Unter Gerätemanager ist nix dergleichen zu finden. Jetzt aber das Komische: wenn ich den Drucker mal anschließe,wird der integrierte Cardreader nicht angezeigt. Schalte ich den Drucker aus, verschwindet der ominöse lokale Datenträger aus dem Arbeitsplatz, schalte ich den Drucker wieder ein, wird der im Drucker integrierte Cardreader ordnungsgemäß im Arbeitsplatz angezeigt: Wechselmedium:L.
Ich weiß,etwas kompliziert,aber vielleicht hat jemand eine Idee.wie ich das lösen kann,das Problem!
Ob das mit dem Providerwechsel zu tun hat,kann ich allerdings damit auch nicht so recht in Zusammenhang bringen! 

« Letzte Änderung: 01.03.07, 15:00:45 von pittiplatsch »

« Win XP: netzteilWin XP: Nach SP2 Installation kein Booten mehr möglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...