Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Maus-Klick Kombination splittet alle geöffneten Fenster auf

Habe folgendes Problem,

hin und wieder wenn ich z.B. in einem Scroll-Down Menü bin und mich aus diesem rausklicke, damit ich mit dem Rad die Seite runter scrolle bekomme ich fast immer einen gesplittetes Bild, das heißt alle geöffneten Fenster, bisher nur mit dem iexplorer aufgefallen !, sehe ich gleichzeitig in dementsprechend vielen einzel Fenstern die dann z.B. nur ein viertel des Monitores einnehmen. Wenn ich auf eines der Bilder klicke bekomme ich wieder die normal Ansicht. Sehr nervig weil ich das nicht brauche, geschweige denn dann noch lesen kann was da steht.
Über eine schnelle Antwort wäre ich sehr glücklich und
dankbar !

Gruß, Tim



Antworten zu Win XP: Maus-Klick Kombination splittet alle geöffneten Fenster auf:

PROBLEM HAT SICH GELÖST !
Einstellung in der Maus-Software (Fenster-Viewer)


Danke an die die sich evtl. Gedanken gemacht habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na, Glückwunsch. Sowas hatte ich schon in Verdacht, zumal auch mit dem Scrollrad gleichzeitig "geklickt" werden kann

Na ich auf jeden Fall! Ich meine ich versuch so vielen hier zu helfen wie viel ich kann! Nur leider kann ich nicht allen helfen!


« Win XP: Programme beim PC-StartWin XP: PC ist langsamer geworden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...