Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Internet-Explorer 6.0

Mein Problem auf einem meiner Rechner mit windows 98 SE: Wenn ich mit dem Internet-Explorer 6.0 eine Seite öffne und aus dieser Seite heraus ein zusätzliches Internet-Explorer-Fenster geöffnet werden soll, erhalte ich die Fehlermeldung: Es ist ein Problem mit dem Internet-Explorer aufgetreten und muß beendet werden. Das Problem tritt erst seitdem auf, wenn ich mich recht erinnere, nachdem ich Kaspersky Security 6.0 installiert habe.



Antworten zu Win98: Internet-Explorer 6.0:

Ein Tipp aus http://www.schieb.de/

Dazu in der Systemsteuerung doppelt auf Software klicken und in der oft langen Liste den Eintrag für den Internet Explorer suchen. Nach einem Klick auf Hinzufügen/Entfernen erscheint die Funktion Internet Explorer reparieren. Nun muss nur noch eine Sicherheitsabfrage bestätigt werden, anschließend repariert Windows den Internet Explorer auf der Festplatte. Danach sollte das Fehlverhalten ein Ende haben.

 8)
 


« Win XP: Windows auf Laufwerk H. Ist das ein Problem ?Win XP: IE läuft obwohl nicht in Benutzung!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...